28.11.2017, 09:49 Uhr

Waldfrieden Steyrling: eine würdevolle Alternative des Abschieds

Der "Waldfrieden Steyrling" in der Gemeinde Klaus (Foto: FV Schaumburg-Lippe)

Im Herzen der Natur am Rande der nördlichen Kalkalpen gelegen, bietet der Waldfrieden Steyrling eine würdevolle Alternative des Abschieds, in der natürlichen Umgebung des Waldes bestattet zu werden.

KLAUS-STEYRLING. Die Asche Verstorbener ruht in biologisch abbaubaren Urnen an den Wurzeln eines Baumes oder wird an einem Platz in der Wiese beigesetzt. Die Grabpflege übernimmt die Natur: Moose, Farne, Waldblumen, buntes Laub und Schnee schmücken die Beisetzungsstellen je nach Jahreszeit und machen sie zu individuellen Orten des Erinnerns und Gedenkens. Es ist eine stimmungsvolle Umgebung voll des Lebens und gleichzeitig Trost spendend.

Zur Auswahl eines Beisetzungsplatzes kann ein unverbindlicher Einzelführungstermin vereinbart werden, bei dem die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten gezeigt werden. Generell finden jeweils am ersten Samstag im Monat, um 14 Uhr, allgemeine Infoführungen im Waldfrieden Steyrling statt.

Mehr Informationen unter www.waldfrieden-steyrling.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.