14.02.2018, 08:42 Uhr

Zurück zum Ursprung mit Echtholz-Skiern

Nachhaltigkeit und die Schonung von vorhandenen Ressourcen sind für Ralf Lattner ein großes Thema. (Foto: Cosimar Öllinger)

Als begeisterter Wintersportler ist Ralf Lattner auf der Suche nach dem perfekten Ski und Snowboard.

KIRCHDORF (sta). Seit 2013 tüftelt der 36-jährige Kirchdorfer an "Lattners Schneelatten". Im Gegensatz zur industriellen Serienfertigung kann der Kunde selbst über Produkteigenschaften und Design mitbestimmen. Die Oberfläche ist aus Echtholz, Holzkerne und Furniere kommen aus der Region. "Konsumenten kaufen immer bewusster, Faktoren wie Nachhaltigkeit und Regionalität spielen eine immer größere Rolle. Daher entstand die Idee, eine biologische Ski- und Snowboardlinie zu entwickeln, die weitestgehend aus organischen, nachwachsenden Rohstoffen gefertigt ist. Ich verzichte dabei etwa auf Glas- und Kohlefaser", so Lattner. Ich bin in einer Tischlerei aufgewachsen und habe das Holz im Blut, wurde auch schon mal als 'Spinner' bezeichnet. Ich bin ein innovativer Geist, der Spaß an neuen Lösungen hat und möchte mein Hobby zum Beruf machen.


JETZT ANMELDEN
"120 Sekunden" – Ideenwettbewerb der BezirksRundschau

Sie haben eine tolle Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung?
Dann melden Sie sich jetzt zum Ideen-Casting der BezirksRundschau an und überzeugen Sie unsere Jury – denn wir #+suchen die beste Geschäftsidee 2018. In 120 Sekunden sind Sie entweder raus oder einen Schritt weiter zum großen Finale am Mittwoch, 4. April, in Linz. Dort haben Sie die Chance, aus Ihrer Idee ein echtes Geschäft zu machen. Den Siegern winken Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro. #+Rund 150 Kandidaten folgen jährlich dem Aufruf der #+BezirksRundschau und zei-#+gen ihren Erfindergeist. Castings finden unter anderem am 7. und 21. März in der WKO Linz statt. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Anmeldeschluss ist immer ein Tag vor dem Casting-Termin. Weitere Infos und Anmeldung on-#+line unter: meinbezirk.at/#+120sekunden-oö
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.