08.02.2017, 08:22 Uhr

10. Eisstockturnier der Pyhrn-Priel Gemeinden

Josef Ballenstorfer (li.)) und Anton Kaindl (re.) vom Organisationsteam überreichten den Wanderpokal sowie ein Siegerschnapserl an die Moarschaft aus Hinterstoder. (Foto: Privat)

Seriensieger Klaus/Steyrling konnte endlich besiegt werden

VORDERSTODER (sta). Am 4. Februar 2017 fand auf der Sportanlage der Union Raika Vorderstoder das 10. Eisstockturnier der Pyhrn-Priel Gemeinden statt.
Diesmal kämpften acht Moarschaften um den begehrten Wanderpokal. Neben Kampfgeist und Siegeswille der Teilnehmer, überwog aber der Spaß den sie dabei hatten.
Die Seriensieger aus Klaus/Steyrling mussten sich diesmal mit dem zweiten Platz zufrieden geben und der Moarschaft aus Hinterstoder beim Abholen des Siegerpokals den Vortritt lassen. Ging für die Moarschaft aus Klaus/Steyrling diesmal eine Serie zu Ende so konnte sich das Schlusslicht des letzten Jahres, Spital am Pyhrn, im Kampf um das Knackerkranzl wiederum behaupten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.