06.10.2014, 11:38 Uhr

Neuer Kössener Pfarrer wurde installiert.

feierliche Installation - vonli.: Pfarrgemeinderatsobmann Hermann Dagn, Pfarrer Rupert Toferer, Bgm.Sfefan Mühlberger
KÖSSEN(jom).
Seit 1. September ist Rupert Toferer der neue Pfarrer in Kössen. Im Rahmen der Festmesse am Erntedanksonntag wurde Pfarrer Toferer feierlich installiert. Abordnungen der Vereine, die Schulkinder und viele Gemeindebürger und allen voran Pfarrgemeinderatsobmann Hermann Dagn und Bürgermeister Stefan Mühlberger haben Pfarrer Toferer offiziell begrüßt.

Pfarrer Rupert Toferer stammt aus Großarl im Bezirks St.Johann im Pongau. Die Diakonweihe erhielt er 1998 in seiner Heimatgemeinde und im Jahre 1999 die Priesterweihe im Dom zu Salzburg. Als Kooperator wirkte Toferer einige Jahre in Kirchberg, Reith bei Kitzbühel und Neukirchen. Danach wurden im die Pfarren Schwarzach und Filzmoos anvertraut. Toferer bezeichnet sich selbst als Spätberufener, denn nach dem erlernten Elektrikerberuf entschied er sich mit 25 Jahren, Priester zu werden.

Seine Schäfchen betreut Pfarrer Toferer nun auch in Schwendt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.