12.06.2017, 08:06 Uhr

Werkstatt wurde zu Schauraum

Das Aussteller-Team hatte einiges zu zeigen (Foto: KK)

In der Tischlerei Bergmann in Ferlach traf Kunst auf Handwerk.

FERLACH. Tamara Bergmann und ihr erprobtes Aussteller-Team luden zwei Tage lang in die Tischlerei zu "Kunst trifft Handwerk", wo zwölf Künstler und Unternehmen Produkte aus Naturmaterialien präsentierten. Neben Taschen, Kleidung und Schmuck gab es auch Accessoires aus Holz oder Keramik sowie Bilder von Maria Harder und Naturholz-Möbel aus der Hand von Tamara Bergmann zu sehen. Harder hat sich mit dem "Lebenseintritts-Tempelbaum" ein nachhaltiges Kunstwerk einfallen lassen.
Außerdem ging es in Georg Bornemisszas Kleinschmiede heiß her.

Beim Holz-Schätzspiel hatte die Ferlacherin Franziska Makig Glück. Musiaklisch untermalte die Ausstellung Tausendsassa Christian Poganitsch.
Dies genossen u. a. Vize-Bgm. Astrid Kirschner-Mack, Fleischermeister Werner Markowitz, Kunsthandwerkerin Beli Hajek, Apothekerin Eva Rosian, Platzhirsch-Wirtin Roswitha Mack, StR Ervin Hukarevic, Reitstall-Besitzerin Lotte Ryall, Reiterhof-Chef Reinhold Wernig, Büchsenmachermeister Andreas Keckeis oder Jagdhornbläser Helmut Themessl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.