29.06.2017, 09:34 Uhr

Notbremsung mit Motorrad: schwer verletzt

Der Lenker des Motorrads wurde in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert (Foto: pixabay)

Nach einer Notbremsung kam ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land zu Sturz.

MOOSBURG. Ein 54-jähriger Klagenfurter war gestern mit seinem Motorrad auf der Gemeindestraße im Ortsgebiet von Moosburg unterwegs. Weil eine 35-jährige Lenkerin auf Feldkirchen von einem Parkplatz kommend in die Gemeindestraße einbog, musste der 54-Jährige eine Notbremsung einleiten. Durch die Bremsung kam der Motorradfahrer zu Sturz. Er erlitt eine schwere Verletzung und musste von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.