Theater am Tonhof Maria Saal
Lass dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe

Probenfoto
4Bilder

von Josef Winkler
Bühnenfassung von Sebastian Schug
29. Mai 2019 - 08.Juni 2019
Tonhof Maria Saal

Der Tonhof Maria Saal wird wieder zur Spielstätte für das Stadttheater Klagenfurt. Josef Winklers Text wurde 2017 als Auftragswerk des Burgtheaters uraufgeführt, jetzt ist er, in einer neuen Bühnenfassung, erstmals in Kärnten zu sehen.

Erst vor wenigen Jahren hat Josef Winkler erfahren, dass sein Kärntner Landsmann Odilo Globocnik, der sich als Leiter der „Aktion Reinhardt“ mit den Worten „Zwei Millionen ham‘ ma erledigt“ des Massenmords an den Juden gerühmt hatte, nach seinem Zyankali-Freitod 1945 auf einem Gemeinschaftsfeld von Winklers Heimatdorf Kamering verscharrt wurde, in den „Sautratten“ – dort, wo Winklers Vater und Großvater ihr Getreide anbauten und ernteten.

„Lieber Vater! Böser Vater! Warum hast du geschwiegen, warum hast du es wohl verschwiegen … ?“ Mit einer Anklage hebt der wort- und bildgewaltige Text des Büchner-Preisträgers Josef Winkler an. Die Tragödie einer Familie wird ausgegraben und freigelegt, aber auch die schuldbeladene Geschichte eines Landes.

Informationen & Karten

Autor:

Stadttheater Klagenfurt aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.