"Aufnahmeprüfung" beim Schriftstellerverband

Gerhard Benigni liest als neues Mitglied des Kärntner Schriftstellerverbandes am 17. April im Musil-Museum in Klagenfurt
  • Gerhard Benigni liest als neues Mitglied des Kärntner Schriftstellerverbandes am 17. April im Musil-Museum in Klagenfurt
  • Foto: G. Benigni
  • hochgeladen von Christian Lehner

KLAGENFURT. (chl). Der „Kärntner Schriftstellerverband“ (KSV) unter der Präsidentschaft von Gerard Kanduth präsentiert im Robert-Musil-Museum seine neuen Mitglieder. Die „Antrittslesungen“ von Gisela Unterberger, Bärbel Gaal-Kranner, John Winchester und Gerhard Benigni sind zugleich der erste öffentliche Auftritt der neuen KSV-Vorstandsmitglieder Gabriele Russwurm-Biró (Generalsekretärin), Rezka Kanzian und Betty Quast.
Weiterhin im Vorstand: Präsident Kanduth, Vizepräsident Engelbert Obernosterer, Finanzreferent Reinhard Kacianka sowie Arnulf Ploder, Josef Winkler, Anna Nöst und Peter Kersche.
Am 17. April, 19 Uhr, Musilhaus, Klagenfurt, Bahnhofstraße 50; Eintritt frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen