Appell
Bankstellen nicht zu Stoßzeiten besuchen

Ältere Menschen sollen – zu ihrem persönlichen Schutz – Bankstellen nicht zu Stoßzeiten besuchen.

Viele Senioren heben die überwiesene Pension gerne am Monatsbeginn ab. Peter Gauper, Vorstandssprecher der Raiffeisen Landesbank Kärnten, beruhigt: „Die Bargeldversorgung ist gesichert, es ist ausreichend Bargeld vorhanden.“

KÄRNTEN. Im Zeichen der verschärften Corona-Verordnungen der Bundesregierung informieren in diesen Tagen alle Banken mit Nachdruck ihre Kunden. Sie rufen vor allem ältere Menschen – zu ihrem persönlichen Schutz – dazu auf, Bankstellen nicht zu Stoßzeiten zu besuchen. Als Stoßzeit gilt vor allem der Monatsanfang, wenn die Überweisung der Pensionen erfolgt. Der allgemeine Appell lautet, nicht direkt am Monatsbeginn die Pension in der Bankfiliale abzuheben.

Ausreichend Bargeld vorhanden

Durch Online-Banking sind nicht viele Bankgeschäfte persönlich zu erledigen. „Wir empfehlen Bankgeschäfte sicher von zu Hause vorzunehmen und den persönlichen Bankbesuch auf das unbedingt notwendige Ausmaß zu reduzieren – besonders am Monatsanfang,“ unterstreicht Peter Gauper, Vorstandssprecher der Raiffeisen Landesbank Kärnten. Er versichert: „Das Ersparte ist sicher, man kann jederzeit darauf zugreifen. Die Bargeldversorgung ist gesichert, es ist ausreichend Bargeld vorhanden.“

Termine vereinbaren

Die oberste Priorität der Raiffeisen Landesbank Kärnten und der Kärntner Raiffeisenbanken ist die Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter. Daher ist empfohlen, nicht unbedingt notwendige Bankwege in die Bankstellen vorübergehend zu reduzieren oder, wenn nicht anders möglich, mit dem Kundenbetreuer gemeinsam zu planen. Für unaufschiebbare Bankgeschäfte, die einen persönlichen Besuch erforderlich machen, steht das Service am Schalter oder der Kundenbetreuer natürlich weiterhin auch persönlich zur Verfügung. „Hier empfehlen wir Termine zu vereinbaren, um Wartezeiten gerade am Monatsanfang zu vermeiden“, erklärt Gauper.

Kontaktlos und bargeldfrei

Kontaktlos können Kunden mit der Bankomatkarte oder dem Smartphone Bargeld am Bankomaten beheben und die Einkäufe bargeldfrei bezahlen. Die Selbstbedienungsgeräte in den Foyers sind für Bargeldbehebungen und Überweisungen 24 Stunden geöffnet.

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen