Neustart für Klagenfurter Hütte

Die Klagenfurter Hütte
2Bilder

KLAGENFURT (mk). Einen Neustart wagt die Klagenfurter Hütte des Alpenvereins. Nach jahrelangen Querelen rund um die Pächter ist nun ein neuer Betreiber eingezogen. Jörg Legat übernimmt das Traditionsgasthaus mit 30 Betten für Bergsteiger, Wanderer und Schitourengeher. Der gelernte Koch ist begeisterter Alpinist und wie der Chef des Alpenvereins in Kärnten, Karl Selden, sagt: "Er weiß, was Sache ist". 


Neue Herausforderung 

Auch Legat ist begeistert von seiner neuen Aufgabe. Bislang war er stets an Kärntner Seen für die Gastronomie zuständig, jetzt wird er Hüttenwirt: "Ich habe mich immer für Hütten interessiert. Ich war schon auf fast allen in Kärnten, in Osttirol, der Schweiz, Italien und auf vielen mehr." Jetzt ist er auf der Klagenfurter Hütte gelandet und will seinen Gästen klassische Kärntner Küche bieten. Natürlich stehen auch spezielleVeranstaltungen auf dem Programm, wie etwa Kirchtage, Muttertagsfeiern, Firmenfeste, Geburtstagsfeiern und so weiter.

Alpenverein zufrieden

Selden ist hoch erfreut über den neuen Pächter. "Wir sind froh einen neuen Partner gefunden zu haben, der die Hütte langfristig und seriös führt. Er genießt das volle Vertrauen des Alpenvereins", sagt der Bergfex. Bleibt nur noch eines zu sagen: "Berg Heil". 

Die Klagenfurter Hütte
Jörg Legat

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen