L 100
PKW-Lenker prallte gegen Baumstumpf-Fahrzeug überschlug sich

5Bilder

Gestern gegen 20.00 Uhr lenkte ein 46-jähriger Mann aus Klagenfurt seinen PKW auf der Miegerer Straße von Klagenfurt kommend in Richtung Gurnitz. In einer dort befindlichen Linkskurve kam der Mann auf das Straßenbankett und in weiterer Folge von der Straße ab, prallte gegen einen dort befindlichen Baumstumpf, wodurch sich das Fahrzeug überschlug.
KLAGENFURT. Er kam in einem angrenzenden Bachbett auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 46-jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Eine ihm nachfahrende 42-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt konnte den Vorfall beobachten und die Rettungskräfte verständigen. Der 46-jährige wurde durch den Verkehrsunfall im Bereich des Kopfes unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins UKH Klagenfurt eingeliefert.

Alkotest verlief positiv

Ein Alkotest verlief positiv. Neben den Beamten der PI Grafenstein standen die FF Ebenthal mit 2 Fahrzeugen und 19 Frau/Mann und die FF Grafenstein mit 11 Frau/Mann im Einsatz. Die Miegerer Landesstraße (L100) war für die Dauer der Fahrzeugbergung gänzlich gesperrt.

Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.