14.10.2017, 10:30 Uhr

cookingCatrin: Obstkuchen fürs Erntedankfest

Ein Herbst-Klassiker: Schoko-Zwetschkenfleck (Foto: Carletto Photography)

Foodbloggerin cookingCatrin präsentiert herbstliche Obstkuchen.

Pünktlich im Oktober nach der Ernte feiern wir wieder das alljährliche Erntedankfest. Da wir Kuchen zur Kaffeepause lieben, haben wir passend zur Obsternte natürlich auch wieder ein paar köstliche Rezeptideen für Obstkuchen kreiert. WOCHE-Kolumnistin cookingCatrin zeigt fruchtig süße Kuchen-Rezepte. 

Knusprige Apfeltarte

Zutaten (1 Torte):
>> 100 g Mehl
>> 1 Ei
>> 125 g Butter
>> 5 EL geriebene Nüsse
>> 1 Prise Salz
>> 6 Äpfel
>> 4 EL brauner Zucker
>> 1 TL Zimt
>> 30 g Butter
>> Mark einer Vanilleschote
>> 500 ml Karamelleis

Zubereitung:
Für den Mürbteig Butter in Stücke schneiden, mit Mehl, Nüssen, Ei und Salz zu einem Mürbteig verkneten. In Klarsichtfolie geben und für eine Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Tarte-Form damit auskleiden und nochmal in den Kühlschrank stellen. 
Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien, in Scheiben schneiden. Butter schmelzen. Apfelscheiben mit Butter, Zucker, Zimt und Vanillemark vermischen. Apfelscheiben auf der Tarte verteilen, im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Heißluft für 35 Minuten backen. 
Kuchen auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Mit einer Kugel Eis garniert servieren. 


Schoko-Zwetschkenfleck

Zutaten (für 12 Stück):
>> 5 Eier
>> 150 g Zucker
>> 250 g Butter
>> 200 ml Cremelikör
>> 1 Pkg. Backpulver
>> 375 g Mehl
>> 120 g Haselnüsse
>> Mark einer Vanilleschote
>> 3 EL echter Kakao
>> 1 kg Zwetschken

Zubereitung:
Eier mit Zucker schaumig schlagen. Butter schmelzen, Cremelikör und Mark einer Vanilleschote unterrühren. Backpulver mit Mehl, Kakao und Haselnüssen vermischen und unterheben. Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Masse darauf verteilen. Zwetschken halbieren und entsteinen. Zwetscken mit der Schnittfläche nach oben auf der Kuchen-Masse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 30 Minuten backen.

Weitere süße Rezept-Ideen gibt es auf www.cookingcatrin.at sowie hier!

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.