23.10.2017, 14:54 Uhr

IM HIMMEL REICH

Wann? 29.10.2017 17:00 Uhr

Wo? Domkirche Klagenfurt, Lidmanskygasse 14, 9020 Klagenfurt am Wörthersee AT
Die Ausführenden des Abends: Florian Berner, Bernarda Fink und Klaus Kuchling (v.l.n.r.).
Klagenfurt am Wörthersee: Domkirche Klagenfurt |

Das ALLERSEELENKONZERT am Sonntag, 29. Oktober, um 17 Uhr, in der Domkirche steht ganz im Zeichen der großen Themen unseres Seins - LEBEN und TOD.

Auf behutsame Weise wird in Musik und Sprache eine Annäherung versucht, Worte des Trostes aber auch herausforderndes wird in der Domkirche zu hören sein. Bernarda Fink (Mezzosopran) und Florian Berner (Violoncello) musizieren mit Domorganist Klaus Kuchling an der MARIENORGEL. Dompfarrer Dr. Peter Allmaier spricht einbegleitende Worte. Die Domkirche wird für dieses Konzert nur mit Kerzen beleuchtet sein.
Die folgenden Werke werden an diesem Abend zu hören sein:
* Hans Gal – Zwei geistliche Gesänge für eine Sopranstimme und Violoncello und Orgel
* Johann Sebastian Bach – Sarabande as der V. Suite für Violoncello solo, Schemelli Lieder
* Max Bruch – Kol Nidrej für Violoncello und Orgel
* Gabriel Fauré – Elegie für Violoncello und Orgel
* sowie Werke von Duruflé, Ravel, Faure, Mahler, Boulanger, Purcell u.a.
Der Abend wird von Bernarda Fink (Mezzosopran), Florian Berner (Violoncello) und Klaus Kuchling (Orgel) gestaltet. Diese Musiker stehen für besondere Qualität und werden das Konzert zu einem besonderen machen.

Eintrittskarten sind im Büro der Dompfarre oder unter 0676/87722778 zum Preis von 14 Euro (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren um 8 Euro) bei freier Platzwahl erhältlich. An der Abendkassa, die am 29. Oktober ab 15.30 Uhr vor der Kirche geöffnet sein wird, sind die Karten zum Preis von 16 Euro (Kinder und Jugendliche um 10 Euro) erhältlich.

Als Sponsorpartner bei dieser Veranstaltung sind die Wiener Städtische Versicherung und der Wiener Verein/Bestattungsvorsorge zu nennen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.