06.11.2016, 10:45 Uhr

Rabiate Schwarzfahrer verletzten Polizist

Ein Buslenker hatte die Polizisten alarmiert. Ein Beamter wurden von den Angreifern verletzt. (Foto: Polizei)

Die beiden Männer attackierten die Beamten mit Faustschlägen. Ein Beamter wurde verletzt. Die Angreifer wurden angezeigt.

KLAGENFURT. Ein Polizist wurde gestern von zwei Männern (17 und 21 Jahre alt) durch Faustschläge verletzt. Die Angreifer konnten von dem Beamten mittels Pfefferspray überwältigt werden. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.


Buslenker alarmierte Polizei

Die Polizisten waren von einem Buslenker alarmiert worden, da die beiden Männer das Zeigen ihrer Fahrkarten verweigert hatten. Als die Polizisten eintrafen, eskalierte die Situation. Die beiden Männer attackierten die Beamten und drohten ihnen mit dem Tod.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
37.925
Karl B. aus Liesing | 06.11.2016 | 11:21   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.