28.08.2016, 10:28 Uhr

Teenager demolierte Polizeiauto

Der Teenager wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. (Foto: Polizei/KK)

Der 17-Jährige war über den geparkten Streifenwagen gerannt. Er wurde vorläufig festgenommen. Am Polizeiauto entstand erheblicher Sachschaden.

KLAGENFURT. Ein 17-jähriger Veldner beschädigte heute Nacht ein Polizeifahrzeug, das vor einem Lokal im Stadtteil St. Ruprecht abgestellt war. Der Teenager rannte über die Motorhaube, die Windschutzscheibe und das Dach und flüchtet danach in ein Gewerbegebiet. Ein Polizeihund konnte den 17-Jährigen, der sich hinter einem Busch versteckt hatte, aufstöbern. Der Teenager widersetzte sich der Festnahme und ging auf die Polizisten los. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Am Streifenwagen entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.