07.01.2018, 23:17 Uhr

TRIEST AUF SEITENWEGEN (Kulturfahrt)

Wann? 17.05.2018 06:30 Uhr

Wo? Triest, Triest IT
TLS Reisekultur
Triest (Italien): Triest | Vom Geheimnis der Kaffeebohne bis zur Begegnung mit dem Grottenolm Proteus Anguinus Laurenti

Triest! Ein „kleines Wien am Meer“ mit großer Habsburgervergangenheit, eine multikulturelle Stadt, die seit Jahrhunderten beinahe ganz Europa beherbergt, ein kosmopolitischer Ort der Gegenwart, eine bedeutende Hafenmetropole an der Adria! Die touristischen Klassiker Triests sind augenscheinlich und den interessierten Besuchern in unseren Breiten wohl bekannt. An diesem so mannigfaltigen, mit allerlei Eigenheiten ausgestatteten Ort gibt es jedoch noch vieles mehr abseits der Besucher-Hauptpfade zu erkunden. Der Tag beschäftigt sich mit ganz unterschiedlichen Facetten der Stadt, die sich aus deren reicher und bewegter Geschichte bzw. aus den Naturgegebenheiten rundum entwickelt haben. Nirgendwo wird so viel Kaffee getrunken wie hier. Was hinter dem Kaffeekult und der gut gerösteten Bohne steckt, verrät ein Professionalist in seiner Rösterei. An einem schicksalshaften Ort, an dem der historische Aufbruch zur “Offenen Psychiatrie” in den 70er Jahren vonstatten ging, erzählt ein Zeitzeuge aus diesen spannenden Tagen. Dem Naturphänomen des Triestiner Hinterlandes mit seinen einzigartigen Karsthöhlen darf man in Gesellschaft lebender Grottenolme der hier vorkommenden Spezies Proteus Anguinus Laurenti in einem ehemaligen Luftschutzbunker auf den Grund gehen. Ein Tag voller Aha-Erlebnisse darf erwartet werden!

Termin: Donnerstag, 17. Mai 2018
6.45: Uhr Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

Leistungen:
Busfahrt, Eintritte und Führungen, Mittagessen, Tourguidesystem, Reisebegleitung (Reiserücktrittsversicherung u.a.).

Reisebegleitung: MMag.a Vera Radinger-Sapelza, Alpe-Adria-Guide (bilingual)


Anmeldung per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.