27.10.2016, 12:21 Uhr

Wirtschaft neu denken

Unter den Zuhörern (v.l.n.r.: Ing. Mag. Herwig Draxler und Mag. Arno Sorger (beide Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten), der Referent, Foto: Univ.-Prof. Stefan Schleicher (honorarfrei), Dipl.-Ing. Christoph Aste und Dipl.-Ing. Franz Ebner (Fachgruppe der Ingenieurbüros). Foto: honorarfrei
Klagenfurt am Wörthersee: Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten |

Im Rahmen der Vortragsreihe "Gemeinschaft, Generation und Glück" wurde ein Einblick in aktuelle Forschung und Entwicklungen der Wirtschaft gegeben.

Der Grazer Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Schleicher war bei der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Klagenfurt zu Gast. In seinem Vortrag zum Thema „Energie und Klima für eine zukunftsfähige Wirtschaft neu denken“ hat er die Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit - ökonomische Modelle und wirtschaftspolitische Konzepte für zukunftsfähige Wirtschaftsstrukturen – vorgestellt. Spannende Zukunftsperspektiven wurden aufgezeigt und im Anschluss mit dem Publikum - darunter auch mit einer interessierter Gruppe von Schülern - zum Teil sehr kontrovers diskutiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.