Einzigartiges Mondfinsternis Ereignis in Klosterneuburg

Pepi spürt nicht nur die Liebe

Klosterneuburger Wein macht unheimlich guten Effekt

Wenige haben das war genommen und schon gar nicht so wie Pepi in seiner Heimatstadt.
Heute am 4.4.2015 war die kürzeste Mondfinsternis des Jahrhunderts passiert um 6:16 Uhr ET. Pepi hat versucht eine der guten Klosterneuburger Weinflaschen davor zu schieben um den Effekt zu verdoppeln. In Erinnerung an sein Sonnenfinsternis Erlebnis. Das war aber nicht möglich, da die Erde mit ihm dazwischen lag. Genaues am Bild darunter. Noch dazu dauert das Ereignis knappe 6 Minuten. In dieser Zeit hat er es geschafft den Inhalt zwischen dem Mond und ihm zu beseitigen. Da ergaben sich dann zwei Sichtweisen:
…folgender von der NASA beschriebene Effekt:
Während der Sonnenfinsternis sieht der Mond oft rötlich aus, weil Sonnenlicht durch die Erdatmosphäre bestand hat und den größten Teil seines blauen Lichtes filtert. Dieser unheimliche, harmlose-Effekt brachte den ironischen Spitznamen "Blutmond".
...der vom PEPI beschriebene Effekt:
Während der Flaschenlehrung sieht der Kopf oft rötlich aus, weil Traubensaft durch die Sinne bestand hat und den größten Teil seines guten Inhalt das Blut raus filtert und dann Blau macht. Dieser unheimliche, harmlose-Effekt brachte den ironischen Spitznamen "Weinvollmond".
Auf die Frage warum er die Flasche so schnell gelehrt hat antwortete Pepi:
Da mein Mondschein 166 km Luftlinie von mir entfernt ist und ich unsere 9. Vollmondnacht ohne einer Begegnung mit ihr bei einen der vielen guten Heurigen feiern musste. Wir sind uns bei einer Vollmondnacht das erste Mal begegnet und „spüren die Liebe“ seit diesem Augenblick. Ab dem 10. Vollmond wird es nur mehr Begegnungen bei Klosterneuburger Heurigen geben das wollen wir uns und unseren 50 WeinBetrieben schenken.
Dieses Erlebnis war ein Zeichen das seine Gruppe wir für euch! und er weiterhin Aufgaben für Klosterneuburgs Heurigen- und Buschenschanks- Zukunft haben. In diesen Zeiten ist es noch mehr Wichtig folgendes zu sein und zu verbreiten.
JungebLIEBEn, Vorbild, Glück, Begeisterung, Einzigartig, Verrückt und das mit viel.....:-)

Auf den Bildern ein genauer Verlauf der Ereignisse vom.....:-)

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen