Buschenschank

Beiträge zum Thema Buschenschank

Gesellige Runde im Buschenschank Urbauer in Rumpersdorf: Landwirtschaftskammer-Präsident Nikolaus Berlakovich, Vizepräsident a.D. ÖKR Adalbert Resetar sowie die Kammerrätinnen LA Carina Laschober-Luif und Maria Portschy sowie  Weidens Bürgermeister Wilhelm Müller

Sommerzeit ist Buschenschankzeit
Nikolaus Berlakovich besuchte Heurigen in Rumpersdorf

Landwirtschaftskammer-Präs. Niki Berlakovich betont die Bedeutung der Buschenschanken mit ihrem regionalen Angeboten. RUMPERSDORF. Der Buschenschank ist Teil der burgenländischen Identität und Kultur. Aufgrund der Coronapandemie konnten viele Buschenschankbetriebe über einen längeren Zeitraum nicht öffnen. Seit 15. Mai können die heimischen Buschenschankbetreiber wieder aufatmen und die Pforten für ihre Gäste öffnen. Gerade im Sommer bieten sie sowohl Einheimischen wie Gästen Orte der Ruhe,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Rund um St. Stefan gibt's laut Falstaff die besten Buschenschänke im Schilcherland, wie den Buschenschank Höllerhansl in Hochgrail.

Falstaff-Guide kürt neue Buschenschänke aus dem Schilcherland

Erneut kürte Falstaff die besten Buschenschänke des Landes: 25.000 Votings gingen beim Heurigen- & Buschenschankguide 2020 ein. Den Landessieg in der Steiermark holte sich – wie schon im Vorjahr – das Weingut Krispel aus Straden, mit 95 Punkten gleichauf mit dem Domaines Kilger Stupperhof (Kitzeck) und dem Buschenschank Polz (Strass). Erneut eine Top-Platzierung holte auch der Buschenschank Höllerhansl vom Weingut Hiden in Hochgrail: wie 2019 90 Punkte in den Kategorien Essen, Wein,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Beim westlichen Buschenschank der Steiemark waren Martin Unger und Robert Kaspar (v.l.) an ihrem Ziel angekommen.
  3

Buschenschankradtour durch die Steiermark
Ein Extremsport der etwas kulinarischeren Art

Einem Wiener und einem Steirer gelang eine kreative Premiere: Sie radelten vom östlichsten zum südlichsten zum westlichsten Buschenschank der Steiermark. STEIERMARK. Urlaub daheim wird heuer zum Top-Reiseziel in Österreich – da boomen in der Steiermark natürlich Radtourismus und Buschenschänke. Ein Wiener und ein Steirer haben beides verbunden, auf 300 Kilometern: Dabei hatten Martin Unger aus Wien und Robert Kaspar aus Ramsau am Dachstein eigentlich eine Radtour durch französische...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Heuer findet der zweite Buschenschanktag statt.

2. Buschenschanktag
Ausgsteckt is am 16. August

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Vorjahr findet der Burgenländische Buschenschanktag auch heuer wieder statt - und zwar am 16. August.  BEZIRK. „Buschenschenken gehören zum Burgenland wie die Sonne und der Wein. Sie stehen für authentischen traditionellen Genuss, für echte, ungezwungene Gastfreundschaft und sind als beliebter Treffpunkt aus dem Dorfleben nicht wegzudenken“, bricht Eisenkopf eine Lanze für die Institution des „Schangls“. Dennoch ließen der Strukturwandel in der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
  4

Premiere für erste Buschenschank Radsternfahrt

#stayathome und Urlaub in Österreich sind ja die Devise für den heurigen Sommer. So grübelten der Wiener Martin Unger und der Steirer Robert Kaspar, was sie anstatt der geplanten Radtour durch französische Weingebiete in Österreich unternehmen konnten. Die Idee war, eine Strecke zu radeln, die bis dato noch keiner gemacht hatte. So entstand die Idee, vom östlichsten zum südlichsten und schließlich zum westlichsten Buschenschank der Steiermark zu radeln. Dank der Unterstützung der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Heurige Artner bietet ein Wohlfühl-Ambiente im Innenhof.
  4

Falstaff-Auszeichnung
Höfleiner Heuriger hat schönstes Ambiente

Der Buschenschank des Weinguts Artner in Höflein ist Falstaff-Sieger der Kategorie "Ambienete".  HÖFLEIN. Im Innenhof eines ehemaligen Bauernhofs auf der beschaulichen Höfleiner Dorfstraße befindet sich das schönste Heurigen-Ambiente Österreichs. Das Wein-Fachjournal Falstaff hat dem klassischen Buschenschank Artner in der diesjährigen Wertung 95 von möglichen 100 Punkten verliehen und ihn in der Kategorie "Ambiente" sogar zum Sieger gekürt. Weingut Artner Christoph Artner hat mit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Andrea und Stefan Pauritsch stoßen mit dem Landessieger auf das Gelingen des großen Bauvorhabens an.
  12

Landesweinkost
Der Sieger-Schilcher vom Kogl in Wernersdorf

Das Weingut Andrea und Stefan Pauritsch stellt mit dem Schilcher Klassik Weststeiermark DAC den einzigen Landessieger in den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg bei der 73. Landesweinkost der Landwirtschaftskammer. Dazu kommt ein Bauprojekt, das wiederum den Genuss edler Produkte hoch leben lässt - ein Lokalaugenschein. WERNERSDORF/STEIERMARK. Auch wenn heuer durch das Corona-Virus eine große Präsentation für die 73. Landesweinkost der Landwirtschaftskammer nicht möglich gewesen ist, so...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Peter Bradl (re.) begrüßte seine Gäste mit einem Glaserl Wein.
  11

Kohfidisch
"BuschenFunk" beim Bradl am Csaterberg

KOHFIDISCH. Peter, Michael und Sarah Bradl luden mit ihrem Buschenschank-Team zum erstmaligen "BuschenFunk" zum Buschenschank auf den Csaterberg. Trotz des wechelhaften Wetters kamen zahlreiche Besucher, um einen gemütlichen Abend am Hochcsater mit Musik von "A Guade Stund" zu verbringen, Buschenschankschmankerl und gute Tröpferl von Familie Bradl zu genießen. "Wir haben es das erste Mal probiert", meinte Peter Bradl.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz in der Pörtschacher Buschenschenke Brock von Andrea Krainer
  6

Neues Buschenschank-Gesetz Kärnten
Mehr Freiheiten für Buschenschankbetreiber

Zwei Drittel weniger Buschenschenken in Klagenfurt Stadt und Land als noch vor sieben Jahre! Das Buschenschenkengesetz wurde nun geändert. KLAGENFURT STADT & LAND. In den vergangenen sieben Jahren (2013-2020) haben in Klagenfurt Stadt und Land 18 Buschenschenken den Betrieb eingestellt (2013 gab es noch 27 Buschenschenken, 2015 gab es 16, heuer nur mehr 9; Quelle: Direktvermarkter-Verband). Das heißt: Der Bestand an Buschenschenken wurde um zwei Drittel minimiert. Kärntenweit hat sich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die Gäste genossen den Rechnitzer Wein in den Liegestühlen.

Rechnitz
Sommer – Wein – Naturgenuss am Arkadenhof Mandl-Brunner

Rechnitz: Die Weinbaufamilie Mandl-Brunner nutzte das sommerliche Wetter und öffnete am Dienstag, 14. Juli die Pforten des Arkadenhofes. Regionale KöstlichkeitenDen Gästen wurde einiges an Kulinarik geboten. Von vegetarischen Wraps bis Schweinsbraten Burger, hier war wirklich für alle Geschmäcker das passende dabei. Auch an der Weinbar gab es neben den Klassikern, wie Welschriesling und Blaufränkisch auch sommerliche Eigenkreationen, wie den „Wilden Rosé“ oder „Frizz-Tonic“ zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.

Kommentar
Das Jausnen ist Teil der Kärntner Identität

Das Kärntner Buschenschank-Gesetz ist ein Relikt alter Zeiten. Es ist höchst an der Zeit, das Gesetz zu novellieren. Um das „Aussterben“ der Buschenschenken zu verhindern. Das (noch) gültige Kärntner Buschenschank-Gesetz, das auf die 1980er Jahre des alten Jahrtausends zurückgeht, ist ein Relikt alter Zeiten. Die Kärntner Landesregierung tut gut daran, die ausgearbeitete Novellierung des Gesetzes noch im Juli dem Landtag zum Beschluss vorzulegen. Die essenziellsten Änderungen des Gesetzes...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Nach aussichtsreicher Fahrt mit dem „TAUERNSPRINTER“ von Villach über die Tauern - Südrampe kamen wir pünktlich um 10:09 Uhr im Bahnhof Mallnitz-Obervellach frohgelaunt an!
 1  2   27

Ciclovia Alpe-Adria Radweg
Mit dem Rad von Mallnitz nach Villach - Ein tolles Erlebnis!

Die Radtour von Mallnitz bis Villach ist wirklich ein Hammer und bleibt unvergessen! Am Sonntag fuhren wir mit dem gut besetzten ÖBB-Zug "Tauernsprinter," Abfahrt in Villach Hbf pünklich um 09:07 Uhr nach Mallnitz. R 8 - Glockner Radweg! Bei bestem "Radlwetter" starteten wir voller Vorfreude vom Bahnhof Mallnitz - Obervellach auf dem "R 8 - Glockner Radweg." Gleich beim Ortsende von Mallnitz bogen wir links in das Dösental, von hier ging es auf einer kurz bergauf führenden Straße vorbei beim...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Erleichterungen für Buschenschank-Betreiber sind geplant, die noch heuer im August in Kraft treten sollen.

Gesetzesnovelle
Novelle des Buschenschank-Gesetzes beschlossen

Per Umlaufbeschluss wurde die Novelle des Buschenschank-Gesetzes von der Landesregierung abgesegnet. Nun geht das Gesetz noch im Juli in den Landtag. KÄRNTEN. Das Ziel war, dass Erleichterungen für Buschenschank-Betreiber noch heuer in Kraft treten. Daher wurde per Umlaufbeschluss die Novelle des Buschenschank-Gesetzes von der Landesregierung abgesegnet. Der Beschluss im Landtag kann also noch im Juli fallen. In der Phase der Begutachtung konnten noch "sinnvolle Anpassungen" vorgenommen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Christoph Wachter (r.) und Julia Wachter (2.v.l.) freuten sich mit ihren Gästen und Team über Platz 1 im Burgenland.
 1   9

Falstaff
Wachter-Wiesler und Podersdorfer Weinstube beste Heurige

Die besten Heurigen und Buschenschanken im Burgenland wurden gekürt. 2020 gibt es gleich zwei Siegerbetriebe. BURGENLAND. Heurigenkultur und Weingenuss erfreuen sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Das belegen auch die mehr als 25.000 Votings zu gut 1500 Heurigen und Buschenschanken, die die FALSTAFF-Redaktion heuer erhalten hat – bewertet wurden die Kategorien Essen, Wein, Ambiente und Service. Den Beschreibungen und Bewertungen der besten 470 Betriebe liegt also ein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Markus Musser mit Osso Collo vom Mangalitzaspeck.

Falstaff bestätigt
Terrassenheuriger Musser hat "beste Küche"

Der Heurige im Tullnerfeld gilt als Hotspot für Genießer – deshalb erhält er im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 eine Sonderauszeichnung. JUDENAU-BAUMGARTEN / BEZIRK TULLN / Ö. "Ich habe gar nicht damit gerechnet, das war sehr überraschend", sagt Markus Musser. Wenn Falstaff die besten Heurigen und Buschenschanken sucht, dann ist es auf der Hand liegend, dass auch unsere aus dem Bezirk Tulln mit dabei sind. Jetzt steht das Ergebnis fest, Musser hat die beste Küche. Aber von vorn....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Wandern in den Weingärten: Das "Genuss-Schilchern" ist zurück.

Drei Mal "Genuss-Schilchern" in St. Stefan, Deutschlandsberg und Bad Gams

Auch die Kellertüren von über 30 Genussbetrieben in St. Stefan ob Stainz öffnen sich wieder: Am 4. und 5. Juli kehrt das beliebte "Genuss-Schilchern" rund um den Hochgrail zurück. Täglich von 10 bis 17 Uhr führen verschiedene Routen durch St. Stefan und seine Weingärten. Bei einer Wandertour lernt man Weingüter, Buschenschänke und weitere regionale Betriebe kennen, die Verkostungen und Führungen anbieten. Weingärten Hochgrail sind zweitschönster Platz in Österreich Rundwege in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ab Mitte Juli kann man Bad Loipersdorfs Naturschönheiten, Kulinarik und Weinvielfalt auf insgesamt 16 Kilometer "erwandern".
  12

Bad Loipersdorf
Neuer "Wein-Erlebnis-Weg" bietet Genuss rund um die Uhr

Neues Modell der Genuss-Kultur: "Rast-Platzl" mit Selbstbedienung bieten am neuen Rundwanderweg in Bad Loipersdorf "Wein-Erlebnis" rund um die Uhr. Ab Mitte Juli ist Bad Loipersdorf um eine Attraktion reicher: Der Wein-Erlebnis-Weg soll Wander- und Weinliebhaber und Genussmenschen die Naturschönheiten, Historisches sowie Wein und Kulinarik des Thermenortes näher bringen. Drei beschilderten Routen (16km, 10 km und 9km) führen durch die sanfte hügelige Landschaft, vorbei an insgesamt 5...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
In den Weinbergen der Gemeinde Eberau verbinden sich Landschaftserlebnisse, Fernblicke und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.
  31

Für Ferien daheim
Eberau bietet Urlaub bei Wasser und Wein

"Urlaub daheim" lautet angesichts der corona-bedingt eingeschränkten Reiselust heuer die Devise. Und der Pinkaboden ist dafür geradezu prädestiniert. Im breiten Tal der Pinka liegen Orte wie Eberau, Kulm, Gaas und Winten, in Richtung Westen beginnen die rebengesäumten Hügel der Pinkataler Weinstraße. Die ruhige Kulturlandschaft lädt geradezu dazu ein, zu entschleunigen, Schmankerl zu probieren und Wein zu verkosten. Die Riede liegen am Wintner Berg, am Prostrumer Berg, am Gaaser Berg oder...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
 Astrid Schranz vom Naturhof Schranz in Oberschützen und Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf

Oberschützen
1,6 Millionen Euro als Nahversorger-Förderung im Burgenland

Nahversorgung im Burgenland wird durch Erweiterung der bestehenden Richtlinie weiter gestärkt. OBERSCHÜTZEN. LH-Stv. Astrid Eisenkopf präsentierte in Oberschützen die Erweiterung der Nahversorger-Richtlinie. Neben den klassischen Nahversorgungsbetrieben und Buschenschanken werden ab sofort auch Gastronomiebetriebe vom Land gefördert. „Nahversorgung sichert Lebensqualität in den Dörfern, trägt wesentlich zur Erhaltung der lokalen Betriebe bei und stärkt regionale Wirtschaftskreisläufe“, ist...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ist gegen ein uneingeschränktes Zukaufsrecht für Buschenschanken: Wirte-Sprecher Stefan Sternad

Gesetzesnovelle
Kärntner Gastronomie mit Zweifel an neuem Buschenschank-Gesetz

Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie zu Novelle von Buschenschank-Gesetz: Sperrfrist-Entfall wird begrüßt, Bedenken bei erweitertem Zukaufsrecht. Uneingeschränktes Zukaufsrecht wird vehement abgelehnt. KÄRNTEN. Derzeit befindet sich eine Novelle zum Buschenschank-Gesetz in Begutachtung (mehr dazu hier). Zwei Punkte sind dabei zentral: Die Sperrfrist bei Buschenschanken soll fallen und Betreiber sollen auch Produkte von Kärntner Produzenten zukaufen können. Die Wirtschaftskammer (WK)...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Eine Novelle des Buschenschank-Gesetzes geht heute in Begutachtung.

Gesetzesnovelle
Novelle zu Buschenschank-Gesetz geht heute in Begutachtung

Sperrfrist bei Buschenschanken soll fallen. Betreiber sollen auch Produkte von Kärntner Produzenten zukaufen können. KÄRNTEN. Es war gestern Thema in der Regierungssitzung – das neue Buschenschank-Gesetz (wir berichteten hier). In Kärnten ist dieses – im Vergleich zu anderen Bundesländern – sehr streng. Die Novelle, die heute in Begutachtung geht, soll Erleichterungen für Buschenschank-Betreiber bringen. Durch die Corona-Krise ist ihre Situation ohnehin schon keine einfache. Agrarreferent...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Erleichterungen für Buschenschank-Betreiber sind geplant, die noch heuer im August in Kraft treten sollen.
 1  1

Regierungssitzung Kärnten
Erleichterungen für Buschenschank-Betreiber geplant

Was war in der heutigen Regierungssitzung noch Thema? Es geht zum Beispiel eine Novelle des Kärntner Buschenschank-Gesetzes in Begutachtung – mit wesentlichen Erleichterungen für Betreiber.  KÄRNTEN. Nicht nur Corona-Hilfspakete und der Rechnungsabschluss 2019 beschäftigten heute die Regierungsmitglieder. Es gibt auch noch andere Themen. Die wichtigsten Beschlüsse fassen wir hier zusammen: Brief wegen Flughafen Klagenfurt Landeshauptmann Peter Kaiser informierte über eine neue...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
  2

PFINGSTEN IN KIERLING
Michl's heiße Hütte bei Familie Fanta

KIERLING (ph): Zu Pfingsten ist in Kierling Michl's heiße Hütte bei Familie Fanta in Kierling. Der Heurige Fanta hat Tische Indoor und Outdoor bereit und von Michl's heißer Hütte gibt es Grillhendl auf Vorbestellung entweder zum Mitnehmen oder für den vorbestellten Tisch.  Eröffnung ist heute 16h. Schaut vorbei.

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Kaum Sonnenschein und wenig Gäste: Viele Lokale im Bezirk Deutschlandsberg öffneten am Wochenende mit vorsichtigen Besuchern.
  3

Lokalaugenschein in Deutschlandsberg
Gastronomie hofft auf Gäste und Gelder aus der Politik

Lokalaugenschein bei den Gastronomen im Bezirk Deutschlandsberg: Die meisten Gäste blieben am ersten Wochenende noch aus. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Auf den Tag genau 65 Jahre nach dem Staatsvertrag hieß es nun letzten Freitag: Österreich isst frei! Wobei dazu aber auch zahlreiche Sicherheitsauflagen gehören, die den Betrieb in den Gaststätten doch einschränken. Klar ist: Ein erhoffter Gästeansturm wurde es nicht. Einfache SicherheitsmaßnahmenVor allem die Stammgäste waren froh, wieder in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Hausgemachter Reindling
  2
  • 14. August 2020 um 15:00
  • Annamischl
  • Annamischl

Jausnen in der Buschenschenke Repitsch

ANNAMISCHL. Ab Ende Mai, können sich Besucher in der Buschenschenke Repitsch mit hauseigenen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Ein idealer Ausflugsort zwischen Klagenfurt Land und Völkermarkt, um sich zünftig zu stärken.  Auch für größere Gruppen ist die Buschenschenke optimal geeignet. Von 15 bis 23 Uhr kann eingekehrt werden. Am Dienstag ist Ruhetag. Anfragen oder Reservierung unter 04224/24 16.

  • 16. August 2020 um 10:00

Buschenschank-Tag 2020

„Buschenschenken gehören zum Burgenland wie die Sonne und der Wein. Sie stehen für authentischen traditionellen Genuss, für echte, ungezwungene Gastfreundschaft und sind als beliebter Treffpunkt aus dem Dorfleben nicht wegzudenken“, bricht Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf eine Lanze für die Institution des „Schangls“. Das Burgenland präsentiert sich als Land der Buschenschanken. Zahlreiche Buschenschanken öffnen am 16. August 2020 gemeinsam ihre Pforten und verwöhnen ihre...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.