Kabarett
Furchtlos dem Alter begegnen

8Bilder

KLOSTERNEUBURG (bs). Christoph Fälbl stellt sich mehr oder minder furchtlos den Herausforderungen des Älterwerdens und stellte sein Programm "Midlifepause & Menocrisis" am vergangenen Freitag im Kellertheater Wilheringerhof vor. Der 52-jährige Kabarettist und Schauspieler hielt jedoch gleich zu Beginn fest, dass er viel zu jung für die "Mitte des Lebens" ist, würde er doch dann nur läppische 104 Jahre alt werden. Bei welchen Dingen – abgesehen von Wein – das Alter wirklich zählt, fragten die Bezirksblätter in der Pause. "Wenn wir schon bei Getränken sind, dann denke ich natürlich gleich an Champagner", lachte Edeltraud Berer. "Bei Denkmälern ist das Alter wichtig", fiel Christa Mölzer sofort ein. "In der Natur, bei Bäumen auch", ergänzte Monika Winter und meinte außerdem, dass das Alter auch bei Männern wichtig wäre: "Je älter, desto interessanter!" Für Frauen gilt dies ebenso, verriet Alexander Bican.

Autor:

Birgit Schmatz aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen