Erfolge für Musikschule Klosterneuburg bei prima la musica 2017

Die „Pianotrolle“ Astrid Fichtner und Eva Hellmich erspielten beim Bundesbewerb von prima la musica in St. Pölten einen ersten Platz.
  • Die „Pianotrolle“ Astrid Fichtner und Eva Hellmich erspielten beim Bundesbewerb von prima la musica in St. Pölten einen ersten Platz.
  • Foto: Musikschule Klosterneuburg
  • hochgeladen von Marion Pertschy

KLOSTERNEUBURG (pa). Die J. G. Albrechtsberger Musikschule trat mit Solisten und Ensembles, alle aus dem Landeswettbewerb von „prima la musica“ hervorgegangene Sieger, beim Bundeswettbewerb in St. Pölten an. Die jungen Talente konnten ihre hervorragenden Leistungen auch österreichweit bestätigen. Die sechs Erstplatzierten toppten das Ergebnis aus dem Vorjahr von fünf ersten Preisen. Außerdem wurden vier zweite Preise mit nach Hause genommen.

Preisträger

Die ersten Preise ging an Teresa Rauch (Flöte), Julia Schneckenleitner (Saxophon), Isabella Zeitz (Blockflöte), das Duo „Pianotrolle“ – Astrid Fichtner und Eva Hellmich, das Trio „A-Ton" – Fabian Mittermayer, Paloma Bharucha und Kiron At om Telliann, sowie das Trio „Con Spirito" – Maria Prem, Jean-Pierre Tokmaji und Elisabeth Hermann in Zusammenarbeit mit der Wiener Universität für Musik.
Vier Solisten – der Flötist Kilian Ivanka und die Schlagzeuger Emanuel Deutinger, Ladislaus Szabo sowie Martin Kuca – wurden jeweils mit einem 2. Preis ausgezeichnet.

Erneuter Erfolg

Direktorin Ariadne Basili-Canetti freute sich über den erneuten Erfolg ihrer Schützlinge. Alle Preisträger sowohl des Landes- als auch des Bundewettbewerbs werden in einer kleinen Feier am 29. Juni in der Musikschule geehrt. Das Streichorchester „Sinfonietta“ wird dieses Fest musikalisch mit den Werken von A. Vivaldi und G. Samartini umrahmen.
Preisträgerfest mit „Sinfonietta“

29. Juni, 18.00, J. G. Albrechtsberger Musikschule, Kardinal Piffl Platz 8, 3400 Klosterneuburg Informationen auf: www.musikschule-klosterneuburg.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen