BK Dukes fixieren Playoff-Teilnahme trotz Niederlage

Symbolbild

KLOSTERNEUBURG (pa). Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar: Oberwart benötigte einen Sieg mit mindestens 22 Punkten Unterschied, um die Chance auf die Playoffs zu wahren. Ansonsten wären die Dukes fix in den Top 6. Die Anfangsphase verlief ausgeglichen und beide Teams trafen viel, dementsprechend hieß es nach fünf Minuten 15:15. Die Klosterneuburger blieben in weiter Folge – wie schon in den letzten Spielen – offensiv stark und entschieden so das erste Viertel mit 29:24 für sich. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gastgeber wieder besser ins Spiel und eroberten nach knapp fünf Minuten die Führung. Von Minute zu Minute wurden die Gunners stärker und stellten zwei Minuten vor der Pause auf 50:39. Bis zur Halbzeit holten die Dukes ein wenig auf, dennoch lagen die wurfstarken Gunners mit 54:47 relativ klar voran.

Dukes unterlagen knapp

Auch nach der Pause ließen die Klosterneuburger viele einfache Körbe zu und die Defense ließ zu wünschen übrig. So hielten die Gastgeber weiterhin ihre Führung, ehe die Dukes aufdrehten und knapp zwei Minuten vor Viertelende für den Ausgleich sorgten. Die Oberwarter nahmen letztlich zwar vier Punkte Vorsprung mit in den Schlussabschnitt, die Klosterneuburger lagen nun aber wieder klar auf Playoffkurs. Kurz nach Wiederbeginn eroberten die Dukes dann wieder die Führung und zwangen ihren Gegner zu einer schnellen Auszeit. Es ging weiterhin knapp zur Sache und schließlich in eine packende Schlussphase. Beim Stand von 85:85 und noch zwei Sekunden auf der Uhr hatten die Dukes den letzten Angriff, doch Vay verfehlte seinen Wurf und damit ging es in die Overtime. Auch da wollte sich kein Team absetzen und so hieß es in einer extrem spannenden, wenn auch nicht hochklassigen Partie: zweite Overtime. Da brachten Punkte von Blazevic und Miletic die Dukes mit 98:93 in Front, das war aber nur scheinbar die Vorentscheidung. Die Dukes machten dann einige unnötige Fehler und 30 Sekunden vor Schluss gingen die Gunners mit 102:100 in Führung. Die Klosterneuburger hatten keine passende Antwort mehr und unterlagen letztlich knapp, qualifizierten sich aber trotz der knappen Niederlage für die Playoffs.

Oberwart Gunners vs. BK Dukes Klosterneuburg 102:100 n.2.V. (24:29, 30:18, 18:21, 13:17, 8:8, 9:7)
Werfer Dukes: Miletic 28, Vay 19, Blazevic 16, Bauer 14, Bazevic 11, Greimeister 5, Bas 3, Burgemeister 2, Leydolf 2
Werfer Gunners: Seagears 29, Gregg 24, Poljak 17, Szkutta 12, Wolf 7, Blazevic 4, Käferle 4, White 3, Patekar 2

Autor:

Marion Pertschy aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.