Landesklinikum Korneuburg-Stockerau
Besuche sind nun wieder möglich

Zwar gibt es klare Regeln, dennoch dürfen Patienten nun wieder besucht werden.
  • Zwar gibt es klare Regeln, dennoch dürfen Patienten nun wieder besucht werden.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Aufgrund der aktuell positiven Entwicklungen der Corona-Erkrankungszahlen, sind Besuche in den Landeskliniken Korneuburg-Stockerau nun wieder vermehrt möglich.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG | STOCKERAU. Waren diese bisher nur auf en Palliativstationen, bei Geburten und bei Kindern erlaubt, sollen die strengen Maßnahmen nun nach und nach – vorsichtig – gelockert werden. Denn nach wie vor habe der Schutz der Patienten sowie der Mitarbeiter oberste Priorität, dennoch will man wieder vermehrt soziale Kontakte ermöglichen.

Klare Regeln

Nach wie vor wird es in den NÖ Kliniken Zugangskontrollen geben, auch ein Mund-Nasen-Schutz muss während des gesamten Besuches getragen werden. In den Zimmern gilt es zudem ein Abstand von mindestens einem Meter zwischen allen anwesenden Personen einzuhalten. Dies hat auch eine maximale Besucheranzahl pro Zimmer zur Folge.
Patienten im Landesklinikum Korneuburg-Stockerau dürfen ab dem dritten Tag des stationären Aufenthaltes zwischen 13 und 15 Uhr einen Besucher für maximal 30 Minuten empfangen. Für alle gilt: Besucher werden zudem gebeten, ihren Besuch telefonisch beim Portier anzukündigen und sich beim Eintreffen im Klinikum an- und abzumelden.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen