Nach erfolgreicher Übung wurden die Retter zu zwei Einsätzen gerufen

2Bilder
  • Foto: ÖBRD Niederösterreich/Wien
  • hochgeladen von Doris Necker

DÜRNSTEIN. Die Kameraden und Kameradinnen der Bergrettung Wachau haben sich am Wochenende intensiv der Ersten Hilfe Fortbildung im Outdoor-Bereich sowie einer ausgiebigen technischen Übung gewidmet.

Neben der Wundversorgung und Erstbehandlung von akuten Herz-Kreislaufbeschwerden wurden in mehreren Szenarien Bergungen von Verletzten in äußerst schwierigem Gelände geübt.

Bei der Nachbesprechung wurden die Retter dann zu einem realen Einsatz in der Nähe der Fesslhütte gerufen. Eine Frau musste nach Kreislaufbeschwerden und einem daraus resultierenden Sturz versorgt werden. Kaum 30 Minuten nach dem ersten Einsatzende erfolgte eine erneute Alarmierung der Mannschaft für den Bereich der Ruine Dürnstein.

Eine Pensionistin zog sich nach einem Sturz eine Fußverletzung zu. Die Bergretter waren innerhalb von 12 Minuten am Einsatzort und auch der zweiten Patientin wurde schnell und professionell geholfen. Somit konnten innerhalb von zwei Stunden die geübten Inhalte perfekt in der Praxis umgesetzt und zwei Personen aus einer misslichen Lage gerettet und an die Sanitäter des Rettungstransportwagens vom Roten Kreuz übergeben werden.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.