Rallye W4
Sechs Gemeinden bleiben weiter wichtige Partner der Rallyeorganisation, Ihnen gebührt besonderer Dank

Sechs Gemeinden haben sich im letzten Jahr dazu bekannt die Rallye W4, die 2018 zum ersten Mal ausgetragen wurde, zu unterstützen. Erfreulicherweise werden diese Gemeinden auch heuer wieder mit an Bord sein. Sie sind für den Veranstalter des Events unverzichtbare, ganz wichtige Partner. Dies trifft in besonderem Maß auf diverse Sicherheitszonen zu. So werden mit Hilfe der ansässigen Feuerwehren auch die verschiedenen Zuschauerzonen abgesichert, Parkplätze überwacht und Verkehrsströme geleitet.
Einen ganz wesentlichen Punkt stellt die Verköstigung der vielen Rallyefans dar. So werden in den Zuschauerzonen zahlreiche Stände aufgestellt, die vom Essen bis zu den Getränken alles zur Verfügung haben, um den Fans den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Durch die Berichterstattung in den diversen Medien wird dadurch auch ein erheblicher Werbewert für die Region lukriert. Vor allem die Beherbergungs- und Gastwirtschaftsbetriebe sind teilweise die Nutznießer bei diesem Großereignis.
Folgende Gemeinden sind mit den dafür verantwortlichen Bürgermeistern/innen auch heuer wieder bei der Rallye W4 vertreten. Ihnen gebührt für dieses Engagement ein ganz besonderer Dank der gesamten Rallyefamilie, bestehend aus den Aktiven, den Teams, den Medienvertretern und den vielen tausenden Rallyefans, die hoffentlich wieder ins Waldviertel kommen werden.

Stadtgemeinde Horn: Bürgermeister Jürgen Maier
Gemeinde Altenburg: Bürgermeister Markus Reichenvater
Gemeinde Maissau: Bürgermeister Josef Klepp
Gemeinde St. Leonhard am Hornerwald: Bürgermeisterin Eva Schachinger
Gemeinde Gföhl: Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger
Gemeinde Langenlois: Bürgermeister Mag. Harald Leo

Autor:

Jaqueline Sieberer aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.