Schüler schnuppern in Lehrberufen

Der „Tag der Lehre“ führte die Schüler der Einjährigen Wirtschaftsfachschule (EFW) nach Wien. Im MAK stellten sich die verschiedensten Betriebe, z. B. Leiner, ÖBB, Wiener Verkehrsbetriebe, SPAR oder Ströck vor und informierten die Mädchen und Burschen über die unterschiedlichen Lehrberufe.

Es gab Wissenswertes über Schnuppermöglichkeiten, Aufnahmebedingungen, Ausbildung und Bezahlung. Einige Firmen boten auch die Möglichkeit, die Fähigkeiten im „neuen Lehrberuf“ zu testen. Man konnte Pflaster legen, eine Mauer bauen, eine Pflanze umtopfen, Gebäck formen und noch vieles mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen