22.03.2016, 16:42 Uhr

Gold, Silber und Bronze für den Kremser Film- und Videoclub

Bei der Landesmeisterschaft der Film- und Videoautoren Niederösterreichs 2016 in Horn konnten Kremser Filmautoren wiederum mit herausragenden Leistungen punkten.
Das Ehepaar Heinz und Renate Wagner erhielt für den Film „Er malte mit dem Herzen“ – eine beeindruckende Dokumentation über den Kremser Maler Martin Johann Schmidt - eine Goldmedaille und darüber hinaus den Sonderpreis für eine „bemerkenswerte Akustik“.
Michael Hauswirth (er war bei der Preisübergabe verhindert) wurde für seinen Film „Darsteller gesucht“ eine Silbermedaille und der Sonderpreis für einen „bemerkenswerten Darsteller“ zuerkannt.
Der Film „Südengland – Cornwall“ von Ing. Kurt Körbler wurde mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet.
Der neue Obmann des FVC Krems HR Mag. Anton Raßmann, der kürzlich die Nachfolge seines langjährigen Vorgängers Ing. Kurt Körbler antrat, freute sich mit den Preisträgern über den großartigen Erfolg des Kremser Filmteams!
Der Film- und Videoclub Krems wird übrigens im Herbst 2016 sein
50-jähriges Bestandsjubiläum feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.