18.09.2014, 11:40 Uhr

Fünf erreichten Top-Plazierungen.

Marion Bellingrath-Türscherl (Gansbach), Andrea Endl (Krems) und Karl Loitfelder (Oberwölbling) (Foto: Foto: privat)
KREMS/ZWETTL. Trotz der schlechten Wetterverhältnisse starteten neun Hunde des Hundesportvereins Wachau bei diesem Turnier in Zwettl. Fünf davon erreichten Top-Plazierungen.
Man muss bedenken, dass solche Platzierungen das Ergebnis jahrerlangen intensiven Trainings ist. Das Tolle am Agility Sport ist, dass man mit seinem Hund ein Team ist, um den Hindernissparcour zu meistern. Voraussetzung dafür ist neben einem motivierten Hundesportler, ein gehorsamer, schneller und aufmerksamer Hund.
Jeder Hund, ob gross oder klein, kann Agility betreiben.
AG 1 Large: 2. Rang: Karl Loitfelder mit „Sasu“
AG Large Senior: 3. Rang: Dr. Marion Bellingrath-Türscherl mit „Nici“
AG3 I Large: 4 Rang: Andrea Endl mit Zorro, 6. Rang: Marion Bellingrath-Türscherl mit „Ellis“
Ag 1 small: 5. Rang: Uschi Wiebogen mit „Romito“
Info Hundeausbildung und Hundesport: : www.hsvwachau.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.