Charity-Projekt
Mit Hechtsee-Lauf Bildungswege in Indien geöffnet

Johanna-Sophie Kirch (Projektgruppe FH) überreicht den Scheck an Brigitte Höck (Arbeitskreis Weltkirche).
  • Johanna-Sophie Kirch (Projektgruppe FH) überreicht den Scheck an Brigitte Höck (Arbeitskreis Weltkirche).
  • Foto: Höck
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Der Arbeitskreis Weltkirche und eine Projektgruppe der Fachhochschule Kufstein luden am 22. Juni zum bereits dritten Charity-Lauf um den Hechtsee und sammelten 3.360 Euro Spenden.

KUFSTEIN (red). Pünktlich um 9 Uhr starteten mehr als 200 Laufbegeisterte aller Altersklassen und Leistungsstufen, um gemeinsam das Projekt „Indischen Mädchen eine Stimme geben“ zu unterstützen. Auch Kufsteins Pfarrer Vivien Somda absolvierte zwei Runden für den guten Zweck.

3.360 Euro Spenden für indische Mädchen

Am Ende konnte insgesamt ein Betrag von 3.360 Euro erlaufen werden. Damit sollen Mädchen in der indischen Region Andhra Pradhesh Bildungswege geöffnet und durch den Ankauf von Fahrrädern der Schulweg erleichtert werden.

Mehr aus der Rubrik Gedanken im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen