In Schwoich
Ehrenmitgliedschaft und goldenes Ehrenzeichen zum runden Sängerjubiläum

Peter (Mitte) und Marianne Lengauer-Stockner mit Bgm. Josef Dillersberger (li), Sänger-Obmann Hans Harlander (2.v.re) und Chorleiter Sebastian Egerbacher (rechts).
2Bilder
  • Peter (Mitte) und Marianne Lengauer-Stockner mit Bgm. Josef Dillersberger (li), Sänger-Obmann Hans Harlander (2.v.re) und Chorleiter Sebastian Egerbacher (rechts).
  • Foto: Nageler
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

40 Jahre bei der Schwoicher Sängerrunde: Alt-Obmann Peter Lengauer-Stockner wurde zum Ehrenmitglied ernannt, der Sängerbund verlieh ein Ehrenzeichen.

SCHWOICH (hn). Vier Jahrzehnte bei der Sängerrunde Schwoich – für dieses stolze Jubiläum hätte Peter Lengauer-Stockner schon letztes Jahr ausgezeichnet werden sollen, doch da war der umtriebige Jubilar auf Reisen. Also wurde die Ehrung dieser Tage bei der traditionellen Christbaum-Versteigerung des Vereins nachgeholt.

40 Jahre "in der Runde"

Bgm. Josef Dillersberger gratulierte im Namen der Gemeinde, Obmann Hans Harlander würdigte das Engagement von Lengauer-Stockner, der nicht nur 40 Jahre lang in den Reihen der Sängerrunde steht, sondern seine Sangesbrüder auch neun Jahre lang als Obmann angeführt hat. Dafür wurde er nun von seinen Kameraden zum Ehrenmitglied ernannt, der Tiroler Sängerbund überreichte darüber hinaus das Goldene Ehrenzeichen mit Kranz.

Peter (Mitte) und Marianne Lengauer-Stockner mit Bgm. Josef Dillersberger (li), Sänger-Obmann Hans Harlander (2.v.re) und Chorleiter Sebastian Egerbacher (rechts).
Peter Lengauer-Stockner steht nicht nur bereits 40 Jahre lang in den Reihen der Sängerrunde, er war auch neun Jahre lang als Obmann aktiv.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen