Grooviges Gitarrenstück mit Unterstützung

Zum Klassenabend lud Samstag abend Lehrer Michael Hindinger und seine Schüler in die Landemusiksschule Kufstein ein, wo mehr als zwanzig Schüler mit tatkräftiger Unterstützung Ihres Musiklehrers vor
vollem Saal mit Kontrabass, Gitarre und E-Bass musikalisch Ihr Bestes gaben. Auch die elfjährige Eva, die anfangs noch etwas Lampenfieber hatte, spielte in Begleitung von Niklas und dem Lehrer ein grooviges Gitarrenstück von Eddie Nünning.
  • Zum Klassenabend lud Samstag abend Lehrer Michael Hindinger und seine Schüler in die Landemusiksschule Kufstein ein, wo mehr als zwanzig Schüler mit tatkräftiger Unterstützung Ihres Musiklehrers vor
    vollem Saal mit Kontrabass, Gitarre und E-Bass musikalisch Ihr Bestes gaben. Auch die elfjährige Eva, die anfangs noch etwas Lampenfieber hatte, spielte in Begleitung von Niklas und dem Lehrer ein grooviges Gitarrenstück von Eddie Nünning.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger
Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.