"Höfischer" Judoclub wandelte beim Ritterumzug in Kufstein

Die höfische Gesellschaft des Judoclubs erhielt viel Beifall.
3Bilder
  • Die höfische Gesellschaft des Judoclubs erhielt viel Beifall.
  • Foto: Franke
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

KUFSTEIN (red). Kufstein gehört zu den 16 kleinen historischen Städten Österreichs
und konnte dies mit dem Ritterfest Festungsarena und dem Ritterumzug am Pfingstsamstag wieder unter Beweis stellen – mit dabei die Höfische Gesellschaft des Judoclubs Volksbank Kufstein. 45 Edeldamen, Edelfräulein und Pagen brachten mit ihren Prunkgewändern Farbe in das Heer der gepanzerten Ritter, gefolgt vom Henker und den Marktfrauen. Ein besonderes Highlight bildeten die orientalischen Tänzerinnen in ihren spektakulären Kostümen und den Tanzvorführungen. Das begeisterte Publikum spendete der prächtigen Gruppe viel Applaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen