"Mordsrumpler"
Beben war zu hören, zu spüren und zu sehen

Landwirtin Eva Rogl lebt genau am Epizentrum, im Ortsteil Hinterstein in Scheffau.
  • Landwirtin Eva Rogl lebt genau am Epizentrum, im Ortsteil Hinterstein in Scheffau.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Lokalaugenschein am Epizentrum Hinterstein – Kufsteiner Stadtwerke berichten von plötzlichen Wasserverbrauch-Anstieg.

SCHEFFAU/KUFSTEIN (nos). Landwirtin Eva Rogl lebt genau am Epizentrum, im Ortsteil Hinterstein in Scheffau. Sie hörte und spürte nicht nur den "Mordsrumpler", sondern entdeckte auch, dass der Riss an ihrer Stallmauer wohl wieder größer wurde. Eine Nachfrage der BEZIRKSBLÄTTER bei Bürgermeister Christian Tschugg zu möglichen weiteren gemeldeten Schäden oder Felsabbrüchen in diesem Bereich konnte die Gemeinde – erfreulicherweise – verneinen.

Auch die Kufsteiner Stadtwerke berichten von Bemerkenswertem: Wenige Minuten nach dem Beben schoss der Wasserverbrauch in der Festungsstadt plötzlich steil nach oben. "Schiss gehabt?", fragten sie dazu etwas frech auf Facebook.

Den Beitrag zum Erdbeben der vergangenen Mittwochnacht finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen