Dank an die Lesepatinnen und Paten zum Schulschluß

Kinder die die Lesestunden der Lesepatenschaft besuchten überreichten als Dank Blumen an ihre Lehrerinnen.
10Bilder
  • Kinder die die Lesestunden der Lesepatenschaft besuchten überreichten als Dank Blumen an ihre Lehrerinnen.
  • hochgeladen von Wilhelm Maier

So wie an jeder Schule so geht auch das "Schuljahr" der Wörgler Lesepatinnen und Paten zu Ende. Die Lesepatenschaft Wörgl, die zum Schuljahr 2008 / 2009 von Klaus Sedlak unter tatkräftiger Mithilfe von Dir. Hubert Kronberger und der Stadt Wörgl gegründet wurde, wohl eine der besten Organisationen die sich um leseschwache Schüler in den Hauptschulen bemüht. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Kinder mit Migrationshintergrund, so Projektleiter Klaus Sedlak. in Wörgl wurden letztes Schuljahr 60 Schüler aus 7 Nationen von 26 Lesepatinnen und Paten betreut, wobei jeder Pate pro Woche eine Stunde für dieses Projekt freiwillig und gerne opfert.

Zum Abschluß des Schuljahres wurden die Patinnen und Paten zu einem kleinen Abschlußplausch in den Schachtnerhof geladen wo man bei Kuchen und Kaffee das vergangen Jahr faktisch Revue passieren ließ. Begrüßen konnte Klaus Sedlak auch die Wörgler VBgm. Evelin Treichl und den Vorsitzenden des Ausschusses für Jugend, Bildung und Integration, GR Christian Kovacevic. Als kleine Überraschung überreichten Kinder die von den Lesepatinnen- und Paten betreut wurden noch Blumen an ihr "Lehrerinnen und Lehrer".

Wie Klaus Sedlak erfreut berichten konnte kann man bereits jetzt schon kleine Früchte der Anstrengungen ernten und sieht man Erfolge bei den Kindern, die ja letztendlich die Nutznießer dieser Arbeit sein sollen. Dies freut uns besonders, so Sedlak. Auch in der Wörgler HS I wird eine Lesepatenschaft gegründet und auch in St. Johann und Kufstein wird es ab dem kommenden Schuljahr das Projekt Lesepatenschaft geben. Dabei sind aber alle als selbständige Vereine / Organisationen geführt wobei aber in Wörgl die Hauptorganisation sitzt und mit allen Organisationen der Lesepatenschaft vernetzt sein wird.

Wo: Gasthof Schachtnerhof, Innsbrucker Straße, 6300 Wörgl auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen