Freilichtaufführung historischer Ereignisse

LANGKAMPFEN. Die Theaterjugend der Volksbühne Langkampfen spielt das Stück „Die Kinder des Teufels“ von Felix Mitterer. Gezeigt wird das Theaterstück, mit historischem Hintergrund, als Freilichtaufführung. Gespielt wird im Hof vom Schloss Schönwörth in Niederbreitenbach und vor der Volksschule in Unterlangkampfen. Es geht um einen der spektaktulärsten und grausamsten Hexenprozesse in Salzburg, von 1675 bis 1681, gegen vagabundierende Kinder und Jugendliche. Ihnen sagte man nach, die Gefolgschaft des gefürchteten "Zauber Jackl", einem angeblichen Hexenmeister, zu sein. Unter Folter legten die Kinder, getrieben von Angst und Schmerz, die schrecklichsten Geständnisse ab, wofür die meisten zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurden.
 Das Stück ist für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet. Die Premiere findet am Freitag den 30. August um 20 Uhr im Schloss Schönwörth in Niederbreitenbach statt. Weitere Aufführungstermine Schönwörth: 31.08, 02.09. (jeweils 20 Uhr), 04.09. (20.30 Uhr) und 07.09. (20 Uhr), vor der Volksschule Unterlangkampfen: 09.09. (20 Uhr), 11.09. (20.30 Uhr), 14.09. und 16.09. (jeweils 20 Uhr), Kartenreservierung unter 0650-9603999 (zwischen 17 und 20.30 Uhr).

Wann: 30.08.2013 ganztags Wo: Langkampfen, langkampfen, 6336 Langkampfen auf Karte anzeigen
Autor:

Meier Verena aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.