Kultur, Kulinarik und Unterhaltung beim 3. Fest der Nationen

Wie schon in den Vorjahren soll das Fest der Nationen dazu beitragen, dass alle in Wörgl lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Abstammung, aufeinander zugehen und beim gemeinsamen Feiern das Verbindende über das Trennende stellen.
  • Wie schon in den Vorjahren soll das Fest der Nationen dazu beitragen, dass alle in Wörgl lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Abstammung, aufeinander zugehen und beim gemeinsamen Feiern das Verbindende über das Trennende stellen.
  • Foto: Fest der Nationen
  • hochgeladen von Meier Verena

WÖRGL. Am 14. September zwischen 13 und 22 Uhr sind alle WörglerInnen eingeladen, gemeinsam das 3. Fest der Nationen im Volkshaus zu feiern. Ein Organisationsteam bestehend aus VertreterInnen des Kulturausschusses, des Jugend-, Bildungs- und Integrationsausschusses und des Vereins komm!unity veranstaltet gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern und Mitwirkenden aus 20 Herkunftsländern nun schon zum dritten Mal das Fest der Nationen in der Wörgler Innenstadt. Nach dem Einzug der Jugendmusikkapelle Bruckhäusl mit Schulkindern, die selbst gebastelte Fahnen schwingen, bieten Jung und Alt auf einer Bühne bis 20 Uhr kulturelle Vorführungen dar und stellen die in Wörgl vertretenen Nationalitäten vor. Die Stadtmusikkapelle Wörgl als einer der größten heimischen Traditionsvereine sorgt für den Ausschank, während an Marktständen internationale kulinarische Spezialitäten angeboten werden. Im Sinne der Familienfreundlichkeit darf natürlich auch abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Schminkstation der Spielothek Wörgl nicht fehlen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet ein buntes Konzert, bei dem ab 20 Uhr vielfältige Facetten von Pop- und Rockmusik präsentiert werden.
Wie schon in den Vorjahren soll das Fest der Nationen dazu beitragen, dass alle in Wörgl lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Abstammung, aufeinander zugehen und beim gemeinsamen Feiern das Verbindende über das Trennende stellen. Zudem stehen die Förderung der Aufgeschlossenheit und des Zusammenhalts in der Energiemetropole Wörgl und die Identifikation mit der Heimatgemeinde im Vordergrund.

Wann: 14.09.2013 ganztags Wo: Wörgl, Wörgl auf Karte anzeigen
Autor:

Meier Verena aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.