Zeugenaufruf
Versuchte Brandstiftung auf Waldweg in Kufstein

Die Feuerwehr Kufstein konnte das noch glimmende Stück Schaumgummi rasch löschen.
3Bilder
  • Die Feuerwehr Kufstein konnte das noch glimmende Stück Schaumgummi rasch löschen.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

KUFSTEIN. Ein bisher unbekannter Täter versuchte sich am 11. November gegen 13:30 Uhr in Kufstein mit Brandstiftung. Auf einem Waldweg am Zellerberg-Hochstand wollte der Täter offensichtlich mehrere trockene Zweige mit einigen Stücken Altpapier, sowie auf einem in der Nähe befindlichen Baumstumpf ein Stück Schaumgummi ebenfalls mit Altpapier entzünden. Eine zufällig vorbei kommende Zeugin bemerkte den rauchenden Baumstumpf und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr Kufstein rückte mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann zum Einsatzort aus und konnte das noch glimmende Stück Schaumgummi rasch löschen. Die Polizeiinspektion Kufstein bittet um Hinweise aus der Bevölkerung (PI Kufstein Tel.: 059133 / 7210).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen