Vom Mai- zum Weihnachtsbaum per Motorsäge

Eine ganz besondere Idee hatte heuer die Landjugend Kundl für ihren Maibaum am Liesfelder Feuerwehrhaus: Vor kurzem wurde der rund 30 Meter hohe Maibaum gefällt und ein kleines Stück seines Stammes stehen gelassen. Aus diesem Stamm sägten die Landjugend-Mitglieder einen kleinen Weihnachtsbaum, der mit einer Lichterkette dekoriert wurde. Nun leuchtet der Kleine dem heiligen Abend entgegen.
  • Eine ganz besondere Idee hatte heuer die Landjugend Kundl für ihren Maibaum am Liesfelder Feuerwehrhaus: Vor kurzem wurde der rund 30 Meter hohe Maibaum gefällt und ein kleines Stück seines Stammes stehen gelassen. Aus diesem Stamm sägten die Landjugend-Mitglieder einen kleinen Weihnachtsbaum, der mit einer Lichterkette dekoriert wurde. Nun leuchtet der Kleine dem heiligen Abend entgegen.
  • Foto: Haun
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen