"Seeblick Toni" wieder unter Europas Top 100

Andreas und Bernadette Brunners Camping Seeblick Toni in Kramsach wurde wieder unter die Top-100 Campingplätze Europas gewählt.
  • Andreas und Bernadette Brunners Camping Seeblick Toni in Kramsach wurde wieder unter die Top-100 Campingplätze Europas gewählt.
  • Foto: Seeblick Toni
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

BEZIRK. Der europäische Campingführer www.camping.info hat Europas beliebteste Campingplätze auf Basis von Gästebewertungen ermittelt. Unter mehr als 23.000 Campingplätzen ist Tirol mit sechs Campingplätzen in Europas Top 100 vertreten. Europas beste Bewertung für den Sanitärbereich ging an den Neueinsteiger "Hells Ferienresort Zillertal". Andreas und Bernadette Brunner von "Seeblick Toni" in Kramsach kamen österreichweit auf Platz 17 und in ganz Europa auf Rang 92.

TIROL.CAMP Leutasch, Leutasch (Europa Nr. 44 / Österreich Nr. 9 / www.tirol.camp):
Letztes Jahr noch als Neueinsteiger auf Platz 100 der europaweiten Wertung, konnte sich TIROL.CAMP Leutasch dieses Jahr um ganze 56 Plätze verbessern. Der vor rund 20 Jahren gegründete Campingplatz wurde 2013 von der Gastlichkeit Tirol GmbH mit Geschäftsführer Markus Peintner übernommen. 2014 wurden der Internetauftritt und das Logo erneuert. Nach zahlreichen Investitionen der letzten Jahre in Mietunterkünfte und Erweiterung der Stellplätze, wurde im Jahr 2016 die online Buchbarkeit umgesetzt. Im Bereich der Freizeitaktivitäten wurde für zahlreiche Ballsportmöglichkeiten gesorgt, ein Fitnessraum eröffnet sowie der Wellnessbereich modernisiert. Ab dem Winter 2016/17 kann auch ein Langlauftraining direkt vom Platz weg in Anspruch genommen werden. Schon jetzt wird TIROL.CAMP Leutasch als der perfekte Urlaubsort für Langläufer gewertet.

Camping Ötztal Längenfeld, Längenfeld (Europa Nr. 49 / Österreich Nr. 10 / www.camping-oetztal.com):
Von einer Jausenstation entwickelte sich der Camping Ötztal Längenfeld seit 1959 weg, hin zu einem der beliebtesten Campingplätze in Österreich und Tirol. Bereits in dritter Generation wird er von der Familie Auer geführt und stetig modernisiert. Unter der Leitung von Sandro Auer wurde in den vergangenen Jahren die Stromversorgung auf zwei Platzteilen erneuert, die Abdeckung mit WLAN auf den ganzen Platz erweitert und die Zufahrtswege erneuert. Der Platz, der direkt neben dem Aqua Dome zentral im Ötztal liegt, verfügt über einen renovierten Fitnessraum sowie Krabbelstube. Ein neues Indoor-Kinderspielparadies wurde ebenso in den letzten Jahren geschaffen.

Hells Ferienresort Zillertal, Fügen (Europa Nr. 58 / Österreich Nr. 11 / www.hells-ferienresort.at):
Als höchster Neueinsteiger aus Österreich landet das Hells Ferienresort in Fügen auf Platz 58 im europaweiten Ranking und auf Platz 11 in Österreich. Der Campingplatz besteht seit 1959 und wird seit 1995 von Alois und Karin Hell geführt. 2014 wurde mit der „bademanteltauglichen“ Anlage ein Großprojekt umgesetzt. Der Plan, alle Gebäude mit einem Dach zu verbinden, wurde von den Besuchern mit dem Camping.Info Award sowie mit der besten Bewertung für Sanitär belohnt. Die neuen Appartements, das Hallenbad mit Wellnessbereich, der großzügige Kinderbereich sowie andere Gebäudebereiche wurden nach langjähriger Vorbereitung dadurch vereint.

Euro Camp Wilder Kaiser, Kössen (Europa Nr. 60 / Österreich Nr. 12 / www.eurocamp-koessen.com)
Das Euro Camp Wilder Kaiser in Kössen landete als Neueinsteiger auf dem 60. Platz im europaweiten Vergleich. Zudem konnte der Tiroler Campingplatz die beste Eignung für Paragleiter und Skifahrer für sich beanspruchen. Die Lage in Skiliftnähe sowie in der Paragleiter-Region Wilder Kaiser, verhalf dem Campingplatz zu dieser zusätzlichen Wertung. Moderne Mietunterkünfte, eine hervorragende Versorgung sowie eine sehr gute Infrastruktur zeichnen den Platz aus.

Comfortcamp Grän Tannheimertal, Grän (Europa Nr. 62 / Österreich Nr. 13 / www.comfortcamp.at):
Nach dem Neueinstieg beim Camping.Info Award 2016 konnte sich das Comfortcamp Grän im Tannheimertal in der Wertung der besten Campingplätze Europas mit Platz 62 behaupten. Der Platz wurde 1975 vom Senior-Chef Rudolf Gehring erbaut. Mittlerweile ist die nächste Generation der Familie Gehring-Lang Betreiber des Campingplatzes. 2015 wurde ein großzügiges, barrierefreies Familienbad erstellt und ein Lärmschutzdamm errichtet. Seit Dezember 2015 steht den Besuchern auch ein Massage-Programm für noch mehr Entspannung zur Verfügung.

Camping Seeblick Toni, Kramsach: Europa Nr. 92 / Österreich Nr. 17 / www.camping-seeblick.at
Mit Platz 92 konnte Camping Seeblick Toni in Tirol sich nach dem Neueistieg im letzten Jahr unter den Top 100 Europas behaupten. Der Platz in Kramsach im Alpbachtal wurde zudem von den Besuchern auf Camping.Info zum idealen Campingplatz für Wanderer gewählt, die sich nach anstrengenden Touren auch bestens am Platz entspannen können. Dafür sorgt die komplett neu renovierte Sauna sowie die Toni’s Relaxzone mit verschiedenen Saunen, Dampfbad und offenem Kamin, wie Geschäftsführer Andreas Brunner berichtet. Der Camping Seeblick Toni punktet durch seine Lage direkt am Reintaler See, eingebettet in die Tiroler Bergwelt. Der Betrieb existiert seit 1966 und hatte im vergangen Jahr das 50-Jahr Jubiläum.

Europasieger: Camping Grubhof aus St. Martin bei Lofer (Sbg)

Camping Grubhof im Salzburger Pinzgau überzeugt seit Jahren mit hervorragenden Gästebewertungen und war bereits in den letzten zwei Jahren unter den Top 10 vertreten. Seit 1959 entwickelte sich der Campingplatz in St. Martin bei Lofer, der ursprünglich als Schlosspark angelegt wurde, immer mehr zu einem perfekten Urlaubsort für Naturliebhaber. Für den Erfolg des Grubhofs sind seit 1998 Robert und Maria Stainer zuständig, die den Platz an der Saalach ständig erweiterten und modernisierten. Die traumhafte Lage am Fluss, die modernen Wellness- und Sanitäreinrichtungen und die großen Stellplätze überzeugen die Gäste des Camping Grubhof. Rund 90.000 Nächtigungen konnte der beste Platz Europas im letzten Jahr zählen.

Der Camping.Info Award, der 2017 bereits zum sechsten Mal als Publikumspreis vergeben wird, zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der europäischen Campingbranche. Grundlage der Auszeichnung ist die Zufriedenheit von 58.139 registrierten Campinggästen, die in Summe 112.591 Bewertungen auf Camping.Info abgegeben haben. "Ins Ranking fließen ausschließlich die Bewertungen der Gäste ein. Der Camping.Info Award ist also ein reiner Publikumspreis, es zählt auschließlich die Kundenzufriedenheit", erklärt Erwin Oberascher, Gründer und Geschäftsführer von Camping.Info. "Somit haben auch kleine engagierte Betriebe gute Chancen, unter den Top 100 Campingplätzen Europas gelistet und als Geheimtipp entdeckt zu werden." Stolz ist Oberascher auf die eigens entwickelte Berechnungsformel, die vor allem die Vertrauenswürdigkeit des Bewerters berücksichtigt und so Manipulationen verhindert. Weitere Einflussfaktoren für das Endergebnis sind die Aktualität und die Anzahl der Bewertungen.

Österreichs beliebteste Campingplätze:

1. Camping Grubhof / St. Martin bei Lofer / Salzburg / www.grubhof.com / Europa Nr. 1
2. Camping Murinsel / Großlobming / Steiermark / www.camping-murinsel.at / Europa Nr. 20
3. Komfort-Campingpark Burgstaller / Döbriach am Millstätter See / Kärnten / www.burgstaller.co.at / Europa Nr. 22
4. Thermenland Camping Rath und Pichler / Bad Waltersdorf / Steiermark / www.camping-bad-waltersdorf.at / Europa Nr. 24
5. Camp MondSeeLand / Mondsee / Oberösterreich / www.campmondsee.at / Europa Nr. 26
6. Sportcamp Woferlgut / Bruck / Salzburg / www.sportcamp.at / Europa Nr. 34
7. See-Camping Mentl / Landskron / Kärnten / www.camping-mentl.at / Europa Nr. 37 / Aufsteiger von 66 auf 37 / Beste Bewertung für Lage
8. Camping Brunner am See / Döbriach am Millstätter See / Kärnten / www.camping-brunner.at / Europa Nr. 39
9. Tirol.Camp Leutasch / Leutasch / Tirol / www.tirol.camp / Europa Nr. 44 / Aufsteiger von 100 auf 44 / Ideal für Langläufer
10. Comfort-Camping Ötztal / Längenfeld / Tirol / www.camping-oetztal.com / Europa Nr. 49
11. Hells Ferienresort Zillertal /Fügen / Tirol / www.hells-ferienresort.at / Europa Nr. 58 / Neueinsteiger / Beste Sanitärbewertung
12. Euro Camp Wilder Kaiser / Kössen / Tirol / www.eurocamp-koessen.com / Europa Nr. 60 / Neueinsteiger / Ideal für Paragleiter und Skifahrer
13. Comfortcamp Grän Tannheimertal / Grän / Tirol / www.comfortcamp.at / Europa Nr. 62
14. Camping Mössler / Döbriach am Millstätter See / Kärnten / www.moessler.at / Europa Nr. 63
15. Panorama Camping Sonnenberg / Nüziders / Vorarlberg / www.camping-sonnenberg.com / Europa Nr. 64 / Beste Bewertung für Freundlichkeit
16. Seecamping Berghof / Villach, Landskron / Kärnten / www.seecamping-berghof.at / Europa Nr. 67
17. Camping Seeblick Toni / Kramsach / Tirol / www.camping-seeblick.at / Europa Nr. 92 / Ideal für Wanderer

Top 5 Campingplätze in Europa:

1. Camping Grubhof / Österreich, Salzburg, St. Martin bei Lofer / www.grubhof.com
2. Camping Village Marina di Venezia / Italien, Venetien, Cavallino / www.marinadivenezia.it
3. Genießer- & Komfortcamping Schlosshof / Italien, Südtirol, Lana / www.schlosshof.it
4. Camping- & Freizeitpark LuxOase / Deutschland, Sachsen, Kleinröhrsdorf / www.luxoase.de
5. Camping Hopfensee / Deutschland, Bayern, Füssen / www.camping-hopfensee.de

Alle europäischen Top 100 Campingplätze auf einen Blick: www.camping.info/award

Über Camping.Info

Camping.Info mit Sitz im oberösterreichischen Friedburg ist seit dem Jahr 2007 online und ist mit 23.000 eingetragenen Campingplätzen aus 44 europäischen Ländern das führende und meist besuchte Informationsportal für Campingurlaube. Gründer und Geschäftsführer ist Erwin Oberascher, der selbst seit Kindheitstagen begeisterter Camper ist. Der Campingführer, der in 24 Sprachen verfügbar ist, verbuchte im Jahr 2016 rund 13,3 Millionen Visits und mehr als 39 Millionen Seitenaufrufe. Auf dem Portal befinden sich rund 181.000 Fotos von Campingplätzen sowie 2.000 Videos. Die Listung von Campingplätzen auf Camping.Info ist kostenlos. Für die Reiseziele Österreich, Schweiz, Südtirol, Kroatien und Deutschland sind im Eigenverlag auch gedruckte Campingführer erhältlich - www.camping.info/buch.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.