08.11.2016, 12:09 Uhr

"Friends & Florian Bramböck" spielten im QWest in Kufstein

v.l.n.r.: Laurin Ostermann, Artur Egger, Klaus Steidl, Florian Bramböck (Foto: Fritz Wiedl)
Kufstein: QWest |

Feinster Contemporary Jazz in angenehmer Atmosphäre im Rahmen der Jazztime, die jeden ersten Freitag im Monat in der Lounge Bar QWest in Kufstein stattfindet.

Das Ensemble rund um den mit dem Tiroler Musikpreis ausgezeichneten Saxofonisten Florian Bramböck setzte sich am Abend des 4. November aus Artur Egger (Bass) und Klaus Steidl (Schlagzeug) von der Jazz.m.b.H. Kufstein sowie Laurin Ostermann am Keyboard zusammen.
Gespielt wurden sowohl bekannte Melodien als auch Eigenkompositionen von Bramböck. Swing und Latin-Rhythmen gemischt mit modernen Groove-Elementen bei passender Lautstärke, sodass eine Unterhaltung möglich war.
Die Leidenschaft dieser erstklassigen Musiker konnte man spüren, egal ob auf den frei aufgestellten Stühlen vor der Bühne, am Tisch, auf der Ledercouch im erhöhten Bereich oder an der Bar.
Klein und fein bei einem Eintritt mit freiwilligen Spenden. Ein "Geheimtipp" für Genießer!

Fotos von Fritz Wiedl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.