24.03.2017, 09:52 Uhr

Musikkapelle Scheffau ehrt Musikanten bei Frühjahrskonzert

Kaspar Steiner mit Gattin Heidi und Herta und Peter Widmann (rechts). (Foto: Eberharter)
SCHEFFAU (be). Nach monatelangen Proben begeisterten die Scheffauer Musiker ihr Publikum beim Frühjahrskonzert mit flotten Weisen. Beginnend mit der „Olympic Fanfare“ und der Ouverture von „Nabucco“ wurde auch das weniger bekannte Stück „Ars Vivendi“ des Tiroler Komponisten Florian Pranger zur Aufführung gebracht und im zweiten Teil des Konzertes bekamen die Zuhörer unter anderem „Barcelona“ von Freddy Mercury zu hören.
Das Frühjahrskonzert bot aber auch den gebührenden Rahmen für die Ehrung von langjährigen Musikern. Sowohl Peter Widmann als auch Kaspar Steiner sind seit vierzig Jahren bei der Musikkapelle und dafür wurde ihnen Dank und Anerkennung seitens des Verbandes ausgesprochen. Beide waren nicht nur als Musiker tätig sondern auch im Vorstand. Von der Musikkapelle Scheffau wurde ihnen dafür die Ehrenmitgliedschaft zuerkannt. Das Tiroler Dirigenten-Abzeichen wurde Kapellmeister Lukas Wieser überreicht. Das Jungmusiker-Leistungsabzeichen erhielten Johannes Horngacher und Manuel Hörl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.