02.10.2014, 09:00 Uhr

Konzert der Original Tiroler Kaiserjägermusik im Stadtsaal Kufstein

(von links nach rechts) Obmann der Original Tiroler Kaiserjägermusik Dr. Josef Kantner, Stadtpfarrer von Kufstein Pfarrer Thomas Bergner, 1. Vizebürgermeister von Kufstein Walter Thaler mit Gattin Martina, Sabine und Thomas Sappl. (Foto: Berger)

Musikalische Erinnerungen zum Gedenken an den 1. Weltkrieg

KUFSTEIN (hube). Schon traditionsgemäß fand am Abend des 27. Septembers im Stadtsaal Kufstein beim Hotel Andreas Hofer das Konzert der Original Tiroler Kaiserjägermusik statt. Nach dem Einmarsch über den Oberen Stadtplatz begann um 20.30 Uhr unter der Leitung von Kapellmeister Oberstleutnant Hannes Apfolterer ein Potpourri vergangener und trotzdem unsterblicher musikalischer Gustostücke. In den knapp 2 Stunden des Konzertes wurde erfolgreich versucht einen musikalischen Bogen der Erinnerung an die im Ersten Weltkrieg an den verschiedenen Fronten kämpfenden und gefallenen Söhnen unseres Landes, welche den Rock der Kaiserjäger trugen zu knüpfen.
Die Moderation und die Erläuterungen zu den vorgetragenen Musikstücken wurde vom Obmann der Original Tiroler Kaiserjägermusik, Dr. Josef Kantner gehalten. Unter den anwesenden Gästen konnte unter anderen Vizebürgermeister Walter Thaler mit Gemahlin Martina, Stadtpfarrer Thomas Bergner und der Chefredakteur der Tiroler Kronenzeitung Walther Prüller mit seiner Frau Eva begrüßt werden. Als Resümee dieses Abends muss festgehalten werden; der beliebte Tiroler Traditionsklangkörper hat auch in Kufstein mit seinen Musikern aus dem ganzen Land eine exquisite Visitenkarte seines musikalischen Könnens und dessen Vielfalt abgegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.