Brixlegg

Beiträge zum Thema Brixlegg

Die Rettung brachte den verletzten 31-Jährigen in das Bezirkskrankenhaus Kufstein.
2

Schwere Verletzungen
31-Jähriger stürzte in Brixlegg mit Skateboard

Am 3. Juni kam es am Brixlegger Skaterpark zu einem Sturz. Der alkoholisierte 31-Jährige verletzte sich dabei schwer.  KUFSTEIN (red). Ein 31-jähriger Österreicher hielt sich am frühen Abend des 3. Junis im "The Cradle Skaterpark" in Brixlegg auf. Nachdem er mehrere Flaschen Bier getrunken hatte kam er mit seinem Skateboard bei dem Sprung über eine Rampe zu Sturz. Dabei zog sich der Österreicher schwere Verletzungen am linken Unterarm zu. Die Rettung brachte den Verunfallten ins...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mehrere Arbeitskollegen des 53-Jährigen befreiten ihn und die Rettung brachte den Mann ins Krankenhaus.

Arbeitsunfall
53-Jähriger in Brixlegg von Metallbolzen eingeklemmt

Ein 53-jähriger Arbeiter wurde am 31. Mai in Brixlegg von einem Metallbolzen eingeklemmt und dabei unbestimmten Grades am Knöchel verletzt. BRIXLEGG (red). Bei einem Gewerbegebiet in Brixlegg ereignete sich am 31. Mai ein Arbeitsunfall. Beim Beladen eines Lkw mit Metallbolzen mittels Gabelstapler geriet ein rund zwei Tonnen schwerer Bolzen ins Rollen. In Folge dessen wurde ein 53-jähriger Arbeiter im Bereich des linken Knöchels eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Mehrere seiner...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Volksschule Brixlegg wurde mit dem Sanierungspreis 2021 ausgezeichnet.
6

Online-Veranstaltung
Bezirk Kufstein punktet beim Sanierungspreis 2021

Am 18. Mai gab die Fachjury bei einer live Online-Veranstaltung die vier Gewinner des Sanierungspreises 2021 bekannt. Auch der Bezirk Kufstein war mit dabei. BRIXLEGG, ALPBACH (red). Land Tirol und Energie Tirol haben zum 5. Mal den Tiroler Sanierungspreis ausgeschrieben. Zahlreiche Einreichungen von gelungenen Sanierungsprojekten wurden von einer hochkarätigen Fachjury begutachtet. Neun Projekte mit Vorbildcharakter wurden für den Sanierungspreis nominiert und vier davon am 18. Mai bei einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Christine Sigl und Ingrid Schwarzenberger (v.l.) freuen sich auf die neuen Herausforderungen.

Politik
Die neue Spitzenkandidatin der Brixlegger Grünen

Ingrid Schwarzenberger ist neue grüne Spitzenkandidatin in Brixlegg. Christine Sigl übergibt ihre  Sprecherfunktion an die 62-Jährige.  BRIXLEGG (red). Christine Sigl übergibt nach mehrjähriger Tätigkeit als grüne Gemeinderätin in Brixlegg ihre Sprecherfunktion an Ingrid Schwarzenberger. Sie wird als Nummer eins die Grünen und Parteifreien Brixlegg in die Gemeinderatswal 2022 führen. Über SchwarzenbergerDie studierte Biologin und passionierte Sportlerin ist schon seit den 80ern eine Anhängerin...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Opfer, eine 53-Jährige aus Brixlegg, wurde um einen vierstelligen Eurobetrag gebracht. (Symbolfoto)

Überweisung
Brixleggerin (53) wurde Opfer von Internetbetrug

Eine 53-Jährige überwies einer unbekannten Täterin "Gebühren", um eine Geldspende zu erhalten. BRIXLEGG (red). Eine unbekannte Frau kontaktierte eine 53-jährige Frau am 9. April über ein soziales Medium. Es folgten einige Nachrichten zwischen den beiden bis die unbekannte Täterin angab, dass sie der 53-Jährigen eine Geldspende geben wolle. Allerdings müssten laut der Täterin noch Gebühren überwiesen werden, um die Spende zu bekommen. Tatsächlich überwies das Opfer dann einen vierstelligen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Gemeinde Brixlegg eröffnet eine neue Antigen-Teststation.

Coronavirus
Neue Antigen-Teststation in Brixlegg

In Brixlegg gibt es seit 12. April eine neue Antigen-Teststation. Alle Infos und die weitere Entwicklung des Coronavirus im Bezirk Kufstein findest du im Text.  BRIXLEGG (red). Seit Montag, den 12. April  gibt es eine weitere Teststation im Tiroler Unterland. Das Antigen-Screening-Zentrum Brixlegg, DGKS Hildegard Moser. Adresse: Herrnhausplatz 9, 6230 Brixlegg Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 17 bis 19 Uhr Die Anmeldung erfolgt wie üblich über www.tiroltestet.at....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Polizeiinspektion Kramsach (Tel. 059133/7213) bittet um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Ein Unbekannter hat Geld aus einer verlorenen Geldtasche entnommen, anstatt beides zurückzugeben.

Verloren
Unbekannter behielt sich in Brixlegg Bares aus Geldtasche

Fundunterschlagung: Ein unbekannter Täter hat am 3. April eine verlorene Geldtasche gefunden und das Geld daraus entnommen. Es geht um einen vierstelligen Eurobetrag.  BRIXLEGG, RADFELD (red). Was man gefunden hat, darf man behalten – das dürfte sich ein unbekannter Täter und "Finder" am 3. April in Brixlegg gedacht haben. Ein 38-jähriger Mann wollte gegen 22 Uhr die Wechselkennzeichen an seinem Fahrzeug bei einem Parkplatz in der Innsbrucker Straße wechseln. Deswegen legte er seine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Anzeige

Reiter Sonnenschutz Brixlegg
Markisenaktion

MARKISEN - AKTION! Rufen Sie uns an wir beraten Sie kostenlos bei Ihnen zu Hause! STANDARD-MONTAGE: GRATIS BEI BESTELLUNGEN KOSTENLOS DAZU: EINE CREMESSO KAFFEEMASCHINE UND EIN TABSORTIMENT! Reiter Familienbetrieb Brixlegg Tel. 05337-64255 oder 0664-1738018

  • Tirol
  • Kufstein
  • Robert Hornof
Die Polizeiinspektion Kramsach bittet die Bevölkerung wichtige Hinweise in Bezug auf den unbekannten Sprayer in Brixlegg umgehenden zu melden.

Hinweise
Unbekannter besprühte mehrere Objekte in Brixlegg

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der am 9. März in Brixlegg mehrere Häuser und Objekte besprühte.  BRIXLEGG (red). Am Nachmittag des 9. Märzes besprühte ein circa 25-jähriger unbekannter Mann in Brixlegg mehrere Häuser und andere Objekte. Auch am dortigen Bahnhof sprayte der Täter wiederholt ein Symbol. Dies beobachtete eine Passantin und erstattete Anzeige.  Beschreibung des Verdächtigen:Mann circa 25 Jahre alt, südländischer Typ, feste Statur, dunkles lockiges Haar mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Billa-Vertriebsmanager Stephan Steinacher, Marktmanager Sven Salpeter, Obst- und Gemüse Abteilungsleiterin Roswitha Pöll, Sozialsprengelobmann Markus Bischofer, Feinkostleiterin Romana Bischofer, Pflegedienstleiterin Nina Braun und Sozialsprengel-Geschäftsführer Tobias Bitterlich bei der Spendenübergabe in Brixlegg.

Corona-Krise
Billa Brixlegg spendet 1.000 Euro an Sozialsprengel

Die Billa-Mitarbeiter der Filiale Brixlegg sammelten Spenden für einen guten Zweck in der Region. BRIXLEGG (red). Seit einem halben Jahrzehnt engagieren sich die Mitarbeiter der Billa Filiale in Brixlegg, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Gemeinsam mit den Kunden konnten über die Jahre so bereits zwei Dienstfahrzeuge, etliche Heilbehelfe sowie Geschirr für „Essen auf Rädern“ mitfinanziert werden. Auch Corona konnte dieses Engagement nicht stoppen. Zwar war es aufgrund der Pandemie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Gastronomen im Bezirk Kufstein sehen die geplanten Öffnungsschritte skeptisch.

Gastronomie
Gastgärten im Bezirk Kufstein bleiben weitestgehend geschlossen

Gastronomen aus dem Bezirk Kufstein verraten, wie sie die geplanten Öffnungsschritte der Regierung sehen. BEZIRK KUFSTEIN (mag). Die Corona-Zeit traf Unternehmer schwer. Doch der Handel und die körpernahen Dienstleister durften bereits wieder öffnen. Nur für die Gastronomie hieß es weiterhin: "Die Türen bleiben geschlossen." Nun aber gibt es einen kleinen Lichtblick am Ende des Lockdown-Tunnels, denn für ganz Österreich hat die Regierung eine Öffnung der Gastronomie im Außenbereich für den 27....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Austausch mit den Bauernmarkt-Obmännern im Bezirk Kufstein LK-Präsident Josef Hechenberger, Georg Strasser, BBO Michael Jäger, Bauernbunddirektor Peter Raggl, Georg Moser und LK-Vize Helga Brunschmid (v.l.).
2

6. März
Bauernmärkte im Bezirk Kufstein dürfen ihre Pforten öffnen

Gutes direkt vom Hof. Am 6. März öffnen die Bauernmärkte im Bezirk Kufstein wieder ihre Pforten. BEZRIK KUFSTEIN (red). Ein regionales Netzwerk bilden wohl die Bauernmärkte im Bezirk Kufstein. Kürzlich fand ein interessanter Expertenaustausch am Oberhimberg-Hof in Schwoich statt. Bereits am 6. März öffnen die Märkte wieder ihre Pforten, worauf schon viele Kunden warten. Reger Austausch Der frisch gebackene Bezirksbauernobmann von Kufstein und Obmann des Ebbser Bauernmarktes, Michael Jäger,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Friseurmeister Thomas Soder freut sich über die Wiedereröffnung seiner Läden in Rattenberg und Brixlegg.
Video 5

Wiedereröffnung
Rattenberger Friseur darf wieder zur Schere greifen – mit Video

Der Rattenberger Friseurmeister Thomas Soder freut sich sehr über die Wiedereröffnung seiner Geschäfte nach der Lockdown Zeit. Die Sicherheitsmaßnahmen werden von den Mitarbeitern sowie den Kunden diszipliniert umgesetzt.  RATTENBERG (mag). Am Montag, den 8. Februar durften einige Dienstleister wieder öffnen. Unter anderem auch diverse Friseure. 110 gibt es davon im Bezirk Kufstein. Einer von ihnen ist der Friseur Salon Soder in Rattenberg und Brixlegg. Die BEZIRKSBLÄTTER besuchten den Inhaber...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
62 Schulen in Tirol tragen derzeit das Gütesiegel „Gesunde Schule“. Erstmals mit dabei ist im Bezirk Kufstein die Mittelschule Brixlegg. Das freut das Gesundheitsteam der Schule.

Auszeichnung
Brixlegger Mittelschule erhält gesundes Gütesiegel

MS Brixlegg lebt gesunde Schule und erhält erstmals Auszeichnung "Gesunde Schule". Zum zweiten Mal ausgezeichnet wurden die BFW Wörgl und die VS Oberlangkampfen.   BEZIRK KUFSTEIN, BRIXLEGG (bfl/red). Das Thema Gesundheit wird in der Mittelschule (MS) Brixlegg groß geschrieben. Das Team und Kollegium rund um Schulleiterin Elisabeth Bachler und Projektleitung Julia Speer hat in den letzten Jahren ganze Arbeit geleistet und an vielen Projekten gearbeitet. Sie alle drehten sich um die Gesundheit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bettina Volland aus Kramsach übergibt auf der PI Kramsach Kommandant Richard Hotter das Geld aus dem Bankomaten in Brixlegg.
2

Bankomat
Ehrliche Finderin übergab Geld der Kramsacher Polizei

Nach Fünfzig-Euro-Fund bei Brixlegger Bankomat brachte Bettina Volland das Geld zur Polizeiinspektion in Kramsach.   BRIXLLEG, KRAMSACH (red). Bettina Volland wollte am Sonntagnachmittag gegen 13 Uhr gerade Bargeld an einem Bankomaten in Brixlegg abheben, als sie im Ausgabeschlitz fünfzig Euro vorfand. Eine bisher unbekannte Kundschaft dürfte das Geld vermutlich kurz zuvor dort vergessen haben. Ohne zu zögern, fuhr Volland sofort zur Polizeiinspektion Kramsach und übergab das gefundene Geld...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bei einer kleinen Explosion in einer Brixlegger Firma am 20. Jänner wurden zwei Arbeiter verletzt.

Arbeitsunfall
Zwei Arbeiter bei kleiner Explosion in Brixlegg verletzt

In einer Brixlegger Firma kam es am 20. Jänner zu einer kleinen Explosion. Zwei Arbeiter wurden dabei verletzt. BRIXLEGG (red). Zwei Männer, ein 44-jähriger Österreicher und ein 45-jähriger Deutscher, waren am 20. Jänner in einer Brixlegger Firma damit beschäftigt, flüssiges Kupfer aus einem Hochofen in eine Form zu gießen. Bei diesem Vorgang kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer kleinen Explosion. Daraufhin spritze das etwas 1.150 Grad heiße Kupfer über die Sicherheitswand hinaus und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Performance Sportschuh aus Merinowolle von der Firma Giesswein ist weltweit der erste seiner Art.
4

Giesswein
Brixlegger Firma bringt Wanderschuh aus Merinowolle auf den Markt

Der "Wool Cross X Alpine" ist der erste Performance Sportschuh aus Merinowolle weltweit. Der ganze Wanderschuh stammt aus der Feder der Brixlegger Firma Giesswein.  BRIXLEGG (red). Die Firma Giesswein in Brixlegg, die bekannt ist für ihre Schuhe aus Merinowolle, bringt nun ihren ersten Wanderschuh auf den Markt. Der "Wool Cross X Alpine". Natürlich auch mit einem Innenfutter, dass zu 100 Prozent aus Merinowolle besteht.  Über den Wanderschuh Ein Paar bringt gerade einmal 860 Gramm auf die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In Brixlegg kam es nach einer verbalen Auseinsandersetzung zu einem Raufhandel neben der B171.
2

Streit
Rauferei in Brixlegg fordert sechs Verletzte

Frauengruppe traf in Brixlegg auf alkoholisierte Männer. Nach lautstarkem Streit kam es zum Raufhandel mit mehreren Verletzten.  BRIXLEGG (red). Eine Gruppe von Frauen war am 17. Dezember gegen 22:45 Uhr vom Bahnhof Brixlegg in Richtung Innsbrucker Straße unterwegs. Die Gruppe bestand aus einer 50-jährigen Rumänin und ihren zwei Familienangehörigen, zwei Frauen im Alter von 46 und 21 Jahren.  Als sie sich auf Höhe eines Fliesenfachgeschäftes befanden, hörten sie hinter sich mehrere Pfiffe. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Jahr 2010 wurde im Bezirk Kufstein das Projekt "Sozial Kino" gestartet, bei dem Filme in Alten- und Pflegeheimen gezeigt werden.
4

Filme im Heim
Projekt "Sozial Kino" im Bezirk Kufstein seit zehn Jahren erfolgreich

Der Reither Chronist Arnold Bachmann startete gemeinsam mit Magnus Bitterlich das Projekt „Sozial Kino“, bei dem Filme in Alten- und Pflegeheimen gezeigt werden. Auch wenn derzeit pausiert wird, soll das Projekt für die Heimbewohner fortgeführt werden.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Bereits seit 2010 gibt es im Bezirk Kufstein das Projekt "Sozial Kino", bei dem Filme in Alten- und Pflegeheimen gezeigt werden. Entstanden ist das Projekt im Juni 2010, als der Reither Chronist Arnold Bachmann auf einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zu seinem 95. Geburtstag am 6. Oktober 2015 gab's ein Ständchen der Musikkapelle Brixlegg für ihren Ehrenkapellmeister Ludwig Ascher.
12

Reportage
Ludwig Ascher – Eine Tiroler Persönlichkeit wird 100 Jahre

Der in Brixlegg geborene Ludwig Ascher feierte kürzlich seinen 100. Geburtstag – ein Rückblick auf ein bewegtes Leben.  BRIXLEGG (flo). Leidenschaftlicher Musiker, begnadeter Jurist, feuriger Journalist, engagierter Vereinsmensch – all dies und vieles mehr trifft auf Ludwig Ascher zu. Der Brixlegger erblickte vor 100 Jahren am 6. Oktober 1920 in Kramsach das Licht der Welt. Seine ersten beiden Volksschuljahre absolvierte er in Kramsach ehe die Familie im Dezember 1928 nach Brixlegg übersiedelte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Land Tirol unterstützt die Gemeinden im Bezirk Kufstein im Rahmen der dritten GAF-Ausschüttung mit 1,7 Millionen Euro.
2

GAF
Land unterstützt Bezirk Kufstein mit 1,7 Millionen Euro

1 Million Euro im Rahmen der allgemeinen Bedarfszuweisungen und eine "Covid-19-Sonderförderung" über 700.000  – das bringt die dritte Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds für den Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN (red). Das Land Tirol unterstützt die Gemeinden mit finanziellen Mitteln aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF). Die dritte GAF-Ausschüttung dieses Jahres bringt für den Bezirk Kufstein insgesamt 1,7 Millionen Euro an finanziellen Mitteln. Eine Million Euro steht dem Bezirk im Rahmen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Stationsleiterin Erna Suchan (mitte) freute sich sichtlich über die Spende der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein.

Sozialprojekt
Jungbauernschaft spendet Spielsachen 
an die Kinderstation Kufstein

Die Jungbauernschaft/Landjugend spendete zum Abschluss ihres dreijährigen Sozialprojektes Spielsachen im Wert von über 1.500 Euro an die Kinderstation des Bezirkskrankenhaus Kufstein. KUFSTEIN (red.) Bereits im Februar bei der alljährlichen Winterklausur der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein wurde die Idee geboren, das eigens initiierte Spendenkonto zum Sozialprojekt „Öfter füllen statt voll müllen“, zu leeren und an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. In dem Projekt ging es...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Edelschmiede war für den Metallbau verantwortlich.

Corona Tirol – Bauprojekt
Tiroler Edelschmiede: Arbeit unter Corona-Bedingungen

Grenzüberschreitende Arbeit ging unter außergewöhnlichen Bedingungen weiter. WAIDRING, BRIXLEGG, BAYRISCHZELL (niko). Die Tiroler Edelschmiede (Waidring) arbeitete unter Einhaltung von Corona-Sicherheitsstandards an einem Projekt für ein Hotel in Oberbayern. Während zahlreiche Projekte wegen Corona gestoppt wurden, arbeitete das heimische Unternehmen für das Familotel „Das Bayrischzell“ in Oberbayern. Dabei galten höchste Sicherheitsauflagen. Trotz der schwierigen Umstände wurde der Auftrag in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ein 65-jähriger Motorradfahrer kam am 19. September durch eine Ölspur in Brixlegg zu Sturz und verletzte sich.

Verletzt
Motorradlenker rutschte auf Ölspur in Brixlegg aus

Ein Motorradfahrer rutschte am 19. September in Brixlegg auf einer Ölspur aus und verletzte sich dabei.  BRIXLEGG (red.) Ölspuren sind vor allem oft für Nachkommende gefährlich, deshalb sollte dies umgehend gemeldet werden. Am 19. September wurde eine solche Ölspur einem 65-jährigen Motorradfahrer in Brixlegg zum Verhängnis. Der Mann war in Richtung Kramsach unterwegs, beim Kreisverkehr "Innkauf" rutschte das Vorderrad des Motorfahrrads auf einer Ölpur weg, worauf der Lenker zu Sturz kam. Bei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.