06.10.2016, 09:57 Uhr

"Mordsadel": Gastronomischer Krimi mit blaublütigem Witz

Wann? 14.10.2016

Wo? Stadlerhof, Kramsach AT
Nach "Mordshunger" und "Mordsgebirg" kommt nun der Krimi "Mordsadel" zur Aufführung. (Foto: Gastspiel Tirol)
Kramsach: Stadlerhof | KRAMSACH. Graf Wetzlav Tetzlav Störz zu Stoißenburg lädt in den Stadlerhof, um bei einem Festessen die Edelsten und Schönsten zu begrüßen – natürlich streng geheim.
Der Graf und seine Gattin, ein waschechtes Seitenblicke-Hasi, planen ein gigantisches Projekt: Kramsach wird das neue Kitzbühel! Denn die Gräfin verfügt über eine Wunderwaffe und der Graf über einen unverschämt großen Haufen Geld. Aber auf eben dieses Geld haben es noch andere Mitglieder der Schickeria abgesehen. Im Handumdrehen stehen Mord und Totschlag ganz oben auf der kriminalistischen Speisekarte. Und selbstverständlich wieder jede Menge Humor.

Gutes Essen, Gags am laufenden Band und die völlig verrückte Welt der Schickeria sorgen für einen unvergesslichen Abend im Stadlerhof. Wer „Mordshunger“ und „Mordsgebirg“ gesehen hat, sollte auch die neue Produktion von „Gastspiel“ – der erfolgreichen Theatertruppe rund um Obmann Heinz Auer – nicht versäumen.

Premiere am 14. Oktober. Weitere Spieltermine: 19., 20. und 21. Oktober, 11., 15.,16., 23. und 25 November, 2., 4., 9., 15., 16., 20. und 21. Dezember. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Tickets am Campingplatz Seencamping Stadlerhof in der Rezeption und im Restaurant Genusschmied’n.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.