01.12.2016, 09:41 Uhr

Poly-Neubau kurz vor Übergabe

Das ungewöhnlich warme Wetter spielt der Pole-Baustelle zusätzlich in die Karten.
KUFSTEIN (nos). "Herbst 2016" war das ehrgeizige Fertigstellungsziel für Standortbürgermeister Martin Kramschnabel, nun ist der Neubau der Polytechnischen Schule beinahe abgeschlossen. Mit Anfang Dezember sollen Schüler und Lehrer aus dem alten Standort in Sparchen in den mit 5,5 Millionen Euro veranschlagten, modernen Zweckbau an den Mittelschulen übersiedeln können.
Am 22. Oktober 2015 erfolgte der Spatenstich durch die Bürgermeister der Schulsprengelgemeinden Bad Häring, Langkampfen, Scheffau, Schwoich, Söll, Thiersee und Kufstein, die neben dem Land Tirol für die Finanzierung zuständig sind. Geplant wurde das Gebäude von den "pluspunktarchitekten" Lercher, Frischmann, Kääb, Alliger.

Die offizielle Einweihung soll nach einer "Eingewöhnungsphase" dann Mitte Dezember stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.