15.03.2017, 09:39 Uhr

Schwerer Schiunfall in Alpbach

Symbolfoto. (Foto: BMI)
ALPBACH. Am 14. März kam es im Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau im Bereich der Talstation des „Gmahbahnliftes“ zu einem schweren Schiunfall. Aus derzeit ungeklärter Ursache kollidierten gegen 9:15 Uhr ein 27-jähriger deutscher Schifahrer und ein 72-jähriger österreichischer Schifahrer aus dem Bezirk Kufstein. Der 72-Jährige zog sich bei dem Unfall lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste noch an der Unfallstelle reanimiert werden. Anschließend wurde er in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Auch der 27-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde ebenfalls in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Näheres zum Unfallhergang ist derzeit noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.