08.08.2017, 09:49 Uhr

Thierseer Arzt präsentiert faszinierenden Bildband

Vorderthiersee: Pirchmoser |

Dr. Dieter Höss, Facharzt für Innere Medizin, aus Thiersee reist seit mehr als 45 Jahren immer wieder nach Nepal. Seine Liebe zu diesem Land und dessen Bewohnern zeigt sich auch darin, dass er sich für das Bildungsnetzwerk "Childaid - Kinder von Bhandar" engagiert. Dieses Netzwerk unterstützt er mit dem Bau von Schulen und der Finanzierung von Unterricht und Unterrichtsmitteln. So fließen auch die Honorareinkünfte aus seinem Anfang August veröffentlichtem Bildband "Nepal - Menschen und Landschaften am Great Himalaya Trail" in dieses Projekt.



Dr. Höss will seinen reichen Erfahrungsschatz über das Land am Himalaya und die Fülle an Bildern, die im Laufe der Jahre entstanden sind, einer breiten Öffentlichkeit  näher bringen. Alle Regionen, die er in diesem Buch präsentiert, hat er bereist und erkundet. So entstand ein Werk, mit dem man Nepal in seiner ganzen Faszination erleben kann, und den Leser erwartet ein Bildband, der einfach nur zum Schauen einlädt, der einen in Staunen versetzt oder der vielleicht dazu beiträgt, einen lang gehegten Reisetraum Wirklichkeit werden zu lassen.

Was ist der "Great Himalaya Trail"?

Vor rund 15 Jahren wurde das Projekt "Great Himalaya Trail" (GHT) ins Leben gerufen. Das Ziel dahinter war, die bekannten Hauptwanderrouten Nepals miteinander zu verbinden und damit entlegene, wenig besuchte Gebiete an einem bescheidenen wirtschaftlichen Aufschwung teilhaben zu lassen. Dieses Wegenetz umfasst rund 1 600 km und führt entlang der höchsten Gipfel des Himalayagebirges. Dem interessierten Tourengeher wird keine Route vorgeschrieben, sondern es besteht die Möglichkeit, die bestehenden Wege individuell zu kombinieren. Bei einer Wanderung entlang des GHTs"  ergibt sich die Möglichkeit, Nepal in seiner vollen Schönheit und Vielfalt zu erleben. Mit diesem Bildband erscheint nun zum ersten Mal eine Publikation in deutscher Sprache, die sich dem "Great Himalaya Trail" widmet.

Das Buch gliedert sich in zwölf Kapitel, mit denen die unterschiedlichen Natur- und Kulturräume Nepals präsentiert werden. Die zwölf Kapitel ergeben sich daraus, dass in jedem Kapitel eine Region vorgestellt wird, durch die gewandert wird. Am Ende eines jeden kapitels findet sich ein Infoblock, der dem Leser/der Leserin grundlegende Informationen zur perönlichen Reiseplanung liefert. Außerdem stehen Original-Kartenausschnitte zum GHT zur Verfügung.

Zentrum des Buches ist aber die Betrachtung des beeindruckenden Landes Nepal und seiner vielfältigen und ungewöhnlichen Landschaft und deren Bewohner. Diesen Eindruck vermittelt der Autor mit großformatigen Landschaftsbildern und faszinierenden, ausdrucksstarken Porträtfotografien. Ebenso finden sich im Buch Momentaufnahemn von religiösen Zeremonien und Alltagsszenen, bei denen man glaubt, das Rad der Zeit sei um Jahre und Jahrzehnte zurückgedreht worden.

Die angefügten Bilder darf ich mit Genehmigung des Tyroliaverlages veröffentlichen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
1.765
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 09.08.2017 | 08:28   Melden
303
Lucia Königer aus Telfs | 17.08.2017 | 09:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.