Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams
Mr. John's Weihnachtsempfehlung

Lachsfilet im Blätterteigmantel an hausgemachten Tagliatelle, zubereitet von Mr. John's Chefköchin Ruth Schmid.
14Bilder
  • Lachsfilet im Blätterteigmantel an hausgemachten Tagliatelle, zubereitet von Mr. John's Chefköchin Ruth Schmid.
  • Foto: Schmid
  • hochgeladen von Tanja Thurner

LANDECK. Mr. John's Chefköchin Ruth Schmid empfiehlt als Weihnachtsessen: Lachsfilet im Blätterteigmantel mit hausgemachten Tagiatelle.

Zutaten für 4-5 Personen:
1 Stk.Blätterteig
1 Seite Lachs
¼ L Sahne
1 Ei; Salz und Pfeffer
500g frischen Blattspinat

Zubereitung:
Den Lachs häuten, die dünnen Enden und den Bauchlappen abschneiden. Aus den Abschnitten eine Lachsfarce herstellen. Dazu den Lachs kleinschneiden und in einer Moulinette mit einem Schuss Sahne, Salz und Pfeffer pürieren. Den Blätterteig ausrollen, dann mit der Farce bestreichen und mit Blattspinat belegen. Lachs mit Salz und Pfeffer gut würzen, dann auf die Farce legen. Den Rand des Teiges mit Ei bestreichen und einschlagen so dass der Teig den Fisch umschließt. Auf ein Blech mit Backpapier legen, mit Ei bestreichen und bei 200 C Heißluft 30 min in den Ofen schieben.

Zutaten für die Nudeln:
300 g Mehl
3 Eier; Salz
2 Tl Olivenöl

Zubereitung:
Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in einer kleinen Kuhle Eier, Olivenöl und Salz zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Falls er zu fest sein sollte etwas Wasser beigeben. Man sollte den Teig ca. 10 min kneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 min ruhen lassen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich mit dem Nudelholz ausrollen und mit dem Messer Tagliatelle schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Finale:
1 kleine Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
250 g Cherry Tomaten
Blattspinat; Frühlingszwiebel
¼ l Weißwein
Salz und Pfeffer
Schuss Sahne
Parmesan als Garnitur

In einer Pfanne kleingeschnittenen Zwiebel und Knoblauch mit etwas Öl anschwitzen, Spinat zugeben und durchschwenken. Halbierte Cherry Tomaten dazu, mit dem Weißwein ablöschen, Nudeln zugeben, durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte kann nun noch kleingeschnittene Frühlingszwiebel und einen Schuss Sahne zum verfeinern den Nudeln beigeben.
Nudeln auf einen Teller anrichten, etwas gehobelten Parmesan darüber und ein schönes Stück Lachs daraufsetzen. Guten Appetit und viel Vergnügen beim Nachkochen.

Autor:

Tanja Thurner aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.