"eigenArt" in der Galerie Schloss Landeck

Bgm.Dr.Jörg,Christoph Carotta,Daniel Öttl,Hanna Weichselbaumer,Christian Rudig
13Bilder
  • Bgm.Dr.Jörg,Christoph Carotta,Daniel Öttl,Hanna Weichselbaumer,Christian Rudig
  • Foto: Sabine Wachter
  • hochgeladen von Team Museum SCHLOSS LANDECK

"eigenArt" ist die Definition für die Kunst der Jugend in der Schlossgalerie Landeck

. Der Bezirksmuseumsverein bietet mit "eigenArt" jungen Künstlern eine Möglichkeit ihre Kunst einem breiten Publikum zu präsentieren. Die beiden Studienkollegen Daniel Öttl aus Ischgl und Hanna Weichselbaumer aus Tulfes nutzten diese Gelegenheit um ihre Arbeiten im Schoss Landeck unter dem Titel " grin beak eager burnt" zu zeigen. Übersetzt bedeutet der Titel in etwa "grinse düster angestrengt verbrannt". Als Technik verwenden die beiden jungen Künstler vorwiegend die Grafik. Zur Vernissage am vergangenen Sonntag konnten die Beiden zahlreiche Freunde, Bekannte und Interessierte begrüßen. Unter den Gästen gesehen wurde unter anderem Bgm. Dr. Wolfgang Jörg und Kulturreferent Mag. Jakob Egg. Die Ausstellung ist noch bis 26. September täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr zu sehen.

Wo: Schloss Landeck , Schloßweg, 6500 Landeck auf Karte anzeigen
Autor:

Team Museum SCHLOSS LANDECK aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.