Sommerfrische in Ischgl

Nur was für die Harten bei dem Wetter: die Teilnehmer der Wanderung auf die 2872m hohe Greitspitze.
65Bilder
  • Nur was für die Harten bei dem Wetter: die Teilnehmer der Wanderung auf die 2872m hohe Greitspitze.
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

ISCHGL (jota). Auf der Idalpe, auf über 2300m Seehöhe, war die Radio Tirol Sommerfrische zu Gast. Die "Vider Truja" war Anziehungspunkt für die Kleinen und Großen, Wanderungen rund um die Idalpe sowie auf die Greitspitze waren Höhepunkte des Tages - und das trotz Nebel und Sommer"Frische" - im wahrsten Sinne des Wortes.
Vertreter der SSAG und des TVB, ua Hannes Parth, Markus Walser, Günther Zangerl, Andreas Steibl oder Paul Konrad, waren bei der Radiosendung auf der Idalpe dabei. Während Hannes Parth erklärte, dass Vider Truja eigentlich ein Kuhpfad sei, erzählte Andreas Steibl über die Top of the Mountain-Konzerte. Ingrid Ladner vom Kid´s Club war mit Kinderschminken vor Ort, Wanderführer Christian Zangerle gab Tipps zum richtigen Wandern. Andrea Pfeifer und Peter Walter wanderten mit den "wetterfesten" Besuchern auf die 2872m hohe Greitspitze. "Das ist ein ganz besonderes Erlebnis", freuten sich die Teilnehmer. Schauspieler und Kabarettist Reinhard Nowak und Pistenchef Serafin Siegele waren ebenfalls Interviewpartner von Moderator Klaus Horst.
"Wir hören in Nebraska immer Radio Tirol übers Internet", so Sommerfrische-Gast Gabriela Apodaca, die ursprünglich aus Deutschland stammt, lange im Paznaun lebte und nun in den USA wohnt.

NACHGESCHENKT
Unser Land bietet eine große Zahl an Schönheiten und Besonderheiten, die viele von uns nicht kennen. Die Idee, den ganzen Sommer in Tirol unterwegs zu sein, ist eine Radio Tirol-Erfolgsgeschichte, die seit 13 Jahren funktioniert. Einheimische und Gäste können unsere Heimat besser kennenlernen und besuchen so Orte, die sie vorher vielleicht noch nie besucht haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen